Projekt

Neue Episode © Respectful Nettheaterchannel: WOZU THEATER/PERFORMANCE UND DIGITALITÄT?

Aufgabe der Reihe zu diesem Thema ist es, nach Konzepten und kulturellen Bedeutungen von Theater/Performance und Digitalität zu fragen. Es geht darum, den Zustand digitaler Kulturen und die Rolle von […]

Projekt

Lotte Leaker interviewt Martina Leeker zum The Respectful Nettheatrechannel Teil 4 ONLINE

Teil 4: „Die Digital Stage auf TikTok. Posthumanes Theater – Welttheater“ Im Rahmen der Kooperation des Fachbereichs Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln mit dem The Respectful Nettheatrchannel entstand […]

Studium

HINTERM VORHANG

14. Dezember 2023, 16:00 - 18:00

Impulstheaterstück (ca. 45 Minuten), anschließend Austausch und Workshop   14.12.2023 | 16-18h | im AEB (2.103)    Das Impulstheaterstück eröffnet im Spiel die Frage nach einem achtsamen und verantwortungsvollen Umgang in & mit Gruppen, […]

Saloon Arts Education

Irina-Simona Bârcă & Sarah Modeß: How (not) to talk about … Vermittlungsfragen im Theater

22. November 2023, 18:00 - 19:30

Jeder Mensch erlebt ein und dieselbe Theaterperformance anders. Eigene Sehgewohnheiten, persönliche Erfahrungen, aber auch das anwesende Publikum sowie die aktuelle Tagesform beeinflussen den Theaterbesuch. Diese individuellen Erlebnisse  in Worte zu […]

Projekt

Lotte Leaker interviewt Martina Leeker zum The Respectful Nettheatrechannel

Im Rahmen der Kooperation des Fachbereichs Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln mit dem The Respectful Nettheatrchannel entsteht ein neues Projekt zum Performance und Digitalität. In seiner medienästhetischen Form […]

Ringvorlesung Master Intermedia

Vortrag von Jo Fabian: Plastisches Denken als künstlerische Forschung

2. Mai 2023, 18:00 - 19:30

In seinem Beitrag stellt Jo Fabian den Arbeitsbegriff „Plastisches Denken“ als Instrument künstlerischer Forschung vor. Das Plastische Denken, welches er derzeit im Rahmen seiner Recherche für eine gleichnamige Akademie entwickelt […]

Extern

Ausstellung „Viral Theatres: Pandemic Past/Hybrid Futures“

11. September 2022 - 12. Februar 2023

Wie verändern sich Bühne, Publikum, künstlerisches Schaffen und Öffentlichkeit, als Theater durch die Pandemie zu Orten zwischen Stillstand und Entgrenzung wurden? Wie hybrid ist die Zukunft des Theaters? Und wie […]

Seminarpräsentation

Digitaler Rundgang: Occupying the Internet. Wie gehen Kunst und Wissen in Social Media?

WS21/22 Dozentin: Martina Leeker   In diesem Seminar wurde TikTok als Plattform für künstlerisches und performatives Arbeiten erkundet. In Frage stand, welche ästhetischen Formate und Methoden zur Generierung von Wissen […]

Studium

Freie Seminarplätze – Theaterspielen mit Kindern

Freie Seminarplätze – TWIN: Praxis und Didaktik im MA ÄE AM1: Theaterspielen mit Kindern – Erprobung didaktisch-methodischer Ansätze des Theaterspiels im schulischen Kontext   Wo? Für das Tandemseminar (TWIN) von Sonja […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Eva Plischke: Wissen, wo man steht – Warum und wie Klassenunterschiede mit Kindern im Rahmen einer interaktiven Theaterperformance verhandeln

13. Dezember 2021, 16:00 - 17:30

Die Begriffe der Klasse, der Klassenunterschiede und der Klassengesellschaft sind jüngst in öffentliche Diskurse zurückgekehrt – auch im Theater. Im Jahr 2020 veranstaltet das Impulse-Festival die Akademie #2 Zeige deine […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Sibylle Peters: Forschungstheater als Fluchtweg aus gesellschaftlicher Teilung

29. November 2021, 16:00 - 17:30

Forschen, das bezeichnet im Forschungstheater ein experimentelles und zugleich gezieltes Eingreifen in die Realität – motiviert durch Wünsche von Kindern, informiert durch Wissenschaft und ermächtigt durch Kunst und ihre Mittel. […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Stefan Valdes Tittel: „Wir sind dran“ oder was sich Schultheater trauen kann

1. Dezember 2021, 18:00 - 19:30

Das Schultheater ist ein groß- und einzigartiger Experimentierraum in Schule, der oft nicht ausreichend genutzt wird. Das liegt auch an den Grenzen, die Systemen inhärent sind. Lasst uns also Systeme […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Kristina Dreit und Karolina Dreit: Working Class Daughters – Hörräume, Fashion und Fragen nach sorgender Organisierung

17. Januar 2022, 16:00 - 17:30

Working Class Daughters ist ein Arbeitszyklus zu den Verknüpfungen von Klasse, Geschlecht und Migration, an denen wir (Kristina Dreit, Karolina Dreit und Anna Trzpis-McLean) seit 2018 gemeinsam arbeiten. Ausgehend von […]

Open Call

ON/LIVE Das Theater der Digital Natives: Symposium und OPEN CALL für Lightningtalks

26. Mai 2021 - 30. Mai 2021

Das Internet steckt voller Informationen. Merkwürdiges und Großartiges sind hier zu finden – und ihr genaues Gegenteil. Über unsere Smartphones füttern wir das Netz mit immer mehr Daten und tragen […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag und Impulse von Nina Mackenthun: Die TheaterMedienKlassen trotz(en) Corona – Ein Bericht aus der Praxis eines unverwechselbaren Schulprofils am Albertus Magnus Gymnasium Köln.

5. Mai 2021, 18:00

Theater ist analog! Theater ist live und findet in Präsenz statt. Seit 2001 bietet das Albertus Magnus Gymnasium die TheaterMedienKlassen an. Die Schüler*innen erhalten eine in diesem Umfang in Deutschland […]

Educational Resource

TOOLKIT: PRAEB

Schuhe aus! Der PRAEB (Praxisraum Ästhetische Erziehung und Bildung) wird nur ohne Schuhe genutzt, um den Boden so vielfältig wie möglich bespielen zu können. Der Raum ist dem Institut für […]

Kunstpädagogische Positionen

Kalkül und Kontingenz – Rückblick auf ein Forschungsprojekt anlässlich seiner Publikation

9. Dezember 2020, 16:00 - 17:30

Anne Gruber, Milena Meier, Anna Schürch, Sascha Willenbacher   Was bedeutet der bildungstheoretisch aufgeladene Begriff ‚Kontingenz‘ für das Unterrichten von Kunst und Theater an Schulen? Etwa, dass mit unvorhergesehenen Situationen […]

Lehrveranstaltung

Freie Plätze – Be-in! und Be-happy! Speculation-Lab zur Faszinationsgeschichte digitaler Kulturen (Dozent*in: Martina Leeker) (#Critical Procedures, Possible Future(s))

Es gibt noch Plätze in dem Seminar „Be-in! und Be-happy! Speculation-Lab zur Faszinationsgeschichte digitaler Kulturen“ bei Martina Leeker. Theater und Performance mit digitalen Technologien und Medien haben seit den 1960er […]

Open Call

SPIELARTEN 2020 | Kinder und Jugendtheaterfestival in NRW | 3.-10.10.2020

OPEN CALL: Gründung eines Festivalbesucher*innengrüppchens (max. 6 Personen) RÜCKMELDUNG zwecks Kartenbestellung bis Mittwoch 28.08.2020 bei Jane Eschment: jeschme1@uni-koeln.de Wer hat Lust, in der Woche vom 3.-10.10.2020 auf freiwilliger Basis und aus Interesse […]

Extern

Online-Programm: dgtl fmnsm #disconnect

Mit einem einmonatigen Online-Programm schließt das Kollektiv dgtl fmnsm den Themenzyklus #disconnect ab. Vom 26.06. – 23.07.2020 sind Künstler*innen und Netzwerke verschiedener Sparten zu einem jeweils einwöchigen Webseiten-Take Over eingeladen. […]

Open Call

OPEN CALL ON/LIVE: Wir suchen, was dich bewegt!

Die Zukunft sieht ganz anders aus, als wir sie uns noch vor wenigen Wochen ausgemalt haben. Deshalb hat auch die fünfte Ausgabe des Symposiums ON/LIVE – Das Theater der Digital Natives am […]

Extern

Einladung zur öffentlichen Generalprobe HUMARITHM

21. Mai 2019, 16:00

HUMARITHM erzählt die Geschichte einer Künstlichen Intelligenz, die zu Bewusstsein gelangt – und die in der Folge alles haben möchte: Gefühle. Wissen. Körper. Würde. Macht. Als selbst-lernende “Mensch-Maschine” ist sie […]

Extern

BESPIEL MAL BOCHUM! am 5.-7. April 2019

Wenn Schule ihr gewöhnliches Handlungsfeld verlässt, wenn Theatermachende das Schauspielhaus verlassen, wenn Studierende sich außerhalb der Uni engagieren und alle gemeinsam ein Festival planen, dann kann viel passieren! Es ist […]

Open Call

Open Call: Lightningtalker*innen für ON/LIVE Symposium (10.-12. Mai 2019 – FFT Düsseldorf)

Herzlich laden wir euch ein euch mit kleinen Beiträgen am ON/LIVE Symposium zu beteiligen! Zum dritten Mal findet das Symposium in Kooperation zwischen dem FFT Düsseldorf und dem Institut für […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

„Der andere Blick – Diversität und Diskurs am Theater. Anhand der künstlerischen Arbeit mit dem Import Export Kollektiv am Schauspiel Köln.“ – Bassam Ghazi und Saliha Shagasi im Gespräch mit Jane Eschment

14. Januar 2019, 16:00 - 17:30

Was bedeutet es, eine diskriminierungskritische theaterpädagogische Arbeit zu gestalten? Wie wird das Theater zu einem Raum, in dem diverse gesellschaftliche Realitäten verhandelt werden? Welche Verschiebungen und Verlernprozesse provoziert eine diversitätsbewusste Arbeit? Wenn Diversitätsbewusstsein […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte