Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag vom FakE Referat der UzK: Warum wir über Klassismus sprechen müssen

25. Oktober, 16:00 - 17:30

Ein Vortrag vom autonomen Referat für antiklassistisches Empowerment Referentinnen: Janina Banaszkiewicz, Clara Bihlmeier, Hanna Wenzel Die soziale Frage hat im öffentlichen Diskurs an Aufschwung gewonnen und der Begriff “Klassismus” fällt […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Letitia Gaba: The Outsalter

7. Juli, 18:00 - 19:30

Der Roman „Die Outsalter. Erinnerungen einer Einzelgängerin” von Letitia Gaba zeigt den ganz besonderen Bildungsweg einer jungen Frau, die an sämtliche Ränder der Gesellschaft gedrängt ist und der es mit […]

Publikation

Neuerscheinung: Moormann et al (Hrsg.): Mikroformate. Interdisziplinäre Perspektiven auf aktuelle Phänomene in digitalen Medienkulturen

Anfang Juni 2021 ist der Sammelband »Mikroformate. Interdisziplinäre Perspektiven auf aktuelle Phänomene in digitalen Medienkulturen« im Kopaed-Verlag, in der Schriftenreihe der Wissenschaftlichen Sozietät Kunst Medien Bildung e.V. erschienen. Der Band […]

Seminarpräsentation

Das Gerümpel der Anderen. Sperrkunst im Stadtraum.

30. Juni, 20:00 - 21:30

Eine Woche lang haben Studierende der Kunst, ästhetischen Erziehung und Intermedia der Uni Köln unter der Leitung von Dozentin Julia Dick erprobt, wie sich mit dem was andere Menschen sorglos […]

Konferenz

Interdisziplinäre Arbeitstagung “Szenen des Sexuellen: Spielfilme als Analytiker*innen”

4. Juni - 5. Juni

Die Arbeitstagung richtet sich auf Spielfilme als Erkenntnisinstrumente. Sie fragt in interdisziplinärer Perspektive danach, wie filmische Produktionen das Sexuelle in seinen vielfältigen Aspekten analysieren. Dabei beschränkt sich der kulturell-sexuelle Gehalt […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag und Impulse von Anna Arnold: Und jetzt digital? Papier-gestalten. Analoge Vermittlungskonzepte in Zeiten des Lockdowns

19. Mai, 18:00

Wie können Ausstellungsinhalte barrierefrei vermittelt und geleitete „Führungen“ partizipativer gestaltet werden? Wie wird Abstraktion für Kinder und Jugendliche spürbar erlebbar? Mit welcher analogen Methode kann ich als Kunstvermittler*in das Kunsterlebnis vor Ort […]

Kunstpädagogische Positionen

Vortrag von Torsten Meyer: Ein neues Sujet für Kunstpädagogik und Ästhetische Bildung

12. Mai, 16:00 - 17:30

Seit einigen Jahren schwappen grundlegende Ideen neuerer theoretischer Strömungen im Kontext von Actor Network Theory, Spekulativem Realismus, Object Oriented Ontology und Posthumanismus über in die Subjekttheorien und damit auch in […]

Konferenz

Interdisziplinäre Arbeitstagung „Szenen des Sexuellen: Spielfilme als Analytiker*innen“

Die Arbeitstagung richtet sich auf Spielfilme als Erkenntnisinstrumente. Sie fragt in interdisziplinärer Perspektive danach, wie filmische Produktionen das Sexuelle in seinen vielfältigen Aspekten analysieren. Dabei beschränkt sich der kulturell-sexuelle Gehalt […]

Studium

PODCAST Praxissemester Kunst

Im Podcast »Luisa fragt. Erste Infos zum Praxissemester Kunst« spricht Dozentin Gesa Krebber mit Luisa Vogt über wichtige Fragen zum Start in das Praxissemester. Wenn ihr im SoSe 2021 vorhabt, […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Sally Kluge: KMK, MSB und KLP – BNE, MKR, ojemine… Das Fachreferat Kunst – Einblicke in die (fachaufsichtliche) Arbeit des Ministeriums für Schule und Bildung NRW

27. Januar, 18:00

Das Ministerium für Schule und Bildung NRW ist die oberste Schulaufsichtsbehörde des Landes und somit auch die oberste Fachaufsicht für das Fach Kunst. Doch wie muss ich mir die Arbeit […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Isabel Eisfeld: Nicht im selben Boot!??? Ansätze einer transkulturellen Kunstpädagogik in der (Post-) Migrationsgesellschaft

9. Dezember 2020, 18:00

Globalisiert, digital vernetzt, transkulturell? Wir sind längst (Post-) Migrationsgesellschaft geworden. Was bedeutet das für eine kreative, ko-konstruktive Auseinandersetzung mit Identität in der Schule? Bei ihrem Besuch im Saloon erzählt Isabel […]

Publikation

Neue Sammlung der Onlinezeitschrift Kunst Medien Bildung: Anna Pritz / Rafaela Siegenthaler / Marion Thuswald (Hrsg.): Bilder befragen. Begehren erkunden

Von welchen Bildern wir umgeben sind, prägt unsere ästhetische Wahrnehmung. Fragen visueller Repräsentation und die kritische Auseinandersetzung mit visueller Kultur sind in der pädagogischen Arbeit aus unterschiedlichen Gründen von hoher […]

Lehrveranstaltung

Studio, Art and Research

Ab Wintersemester 2020/21 startet die neue Veranstaltungsreihe. Anmeldung jetzt möglich!   Die Veranstaltungsreihe ›Studio, Art and Research‹ ist als offenes, diskursives Seminarformat konzipiert und beschäftigt sich in Auseinandersetzung mit aktuellen politischen, gesellschaftlichen, alltäglichen […]

Bibliothek

Toolkit: Bibliothek

Die BIB (Fachbibliothek Kunst & Textil) ist ein kleiner aber feiner Ort, den man durch das Sekretariat Kunst Bauteil 2 erreicht. Inhaltlich bedient die Fachbibliothek die Studiengänge Kunst, Ästhetische Erziehung […]

Bibliothek

Bildung als NETFLIX_Experience! Jetzt Vollzugang zur Plattform DIS.ART

“We started DIS.ART with the idea that complex thinking about politically challenging issues might be better served through entertainment than academic papers.“ (DIS) Die edukative Streaming-Plattform DIS.ART ist nun Teil der […]

Publikation

Neuerscheinung: Jane Eschment / Hannah Neumann / Aurora Rodonò / Torsten Meyer (Hrsg.): Arts Education in Transition

Lange, lange hat es gedauert, aber nun ist es endlich erschienen: Das Buch zum Projekt Arts Education in Transition, das uns seit 2015 beschäftigt und weit über die eigentlich Projektlaufzeit […]

Networking Beyond, Saloon Arts Education

***ABGESAGT*** BROT & BIER #4 | Vernetzungstreffen für Kunstlehrer*innen und Ästhetische Erzieher*innen in und um Köln

25. März 2020, 18:00 - 20:00

Wir, Gesa Krebber und Jane Eschment, laden herzlich ein zu unserer vierten Runde Brot & Bier. Bei diesem Vernetzungstreffen kommen Kunstlehrer*innen und Ästhetische Erzieher*innen in einer informellen Talkrunde zusammen, um über aktuelle Themen der […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Franziska Kabisch: Von YouTube-Playlists zu Insta-Stories – Warum feministische Bildung heute auf Social Media stattfindet und wie wir sie selbst produzieren können

16. Dezember 2019, 16:00 - 17:30

Wo findet feministische Bildung heutzutage statt? Zum einen im Austausch unter Freundinnen, zum anderen in Büchern und Magazinen. In Schule und Universität wird auch so einiges vermittelt, aber der Großteil […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Juliane Engel: Zur (Un-)Sichtbarkeit postkolonialer Subjektivation (!!! ACHTUNG – VORTRAG FÄLLT AUS !!!)

25. November 2019, 16:00 - 17:30

ACHTUNG – DER VORTRAG FÄLLT KRANKHEITSBEDINGT LEIDER AUS  Der geplante Beitrag diskutiert auf der Grundlage von Ergebnissen eines interdisziplinären DFG-Projekts zu glokalisierten Lebenswelten, wie sich Schüler*innen angesichts neuer Relationierungsmöglichkeiten verorten. […]

Kunstpädagogische Positionen

Lauren Boyle: Thumbs That Type and Swipe. The DIS Edutainment Network

13. November 2019, 16:00 - 17:30

Today’s educational platforms are conceived and built online. After curating the 9th Berlin Biennale for Contemporary Art, and dedicating 7 years to DIS Magazine, DIS morphed into a radical streaming […]

Publikation

Neue Sammlung der Onlinezeitschrift Kunst Medien Bildung: Kristin Klein / Willy Noll (Hrsg.): Postdigital Landscapes. Kunst und Medienbildung in der digital vernetzten Welt

Die Publikation »Postdigital Landscapes. Kunst und Medienbildung in der digital vernetzten Welt«, herausgegeben von Kristin Klein und Willy Noll, ist nun online verfügbar. Die in der Zeitschrift Kunst Medien Bildung […]

Lehrveranstaltung

Freie Plätze im Seminar: Freie Action Settings. Kunst im öffentlichen Raum und Pädagogik zusammendenken

Künstlerische Action Settings, bewegen sich an den Schnittstellen von eigenständiger Setzung, aufwendiger Spielinszenierung und Vermittlung, sie laden zum Partizipieren ein und setzen konkrete Handlungsimpulse. Im Seminar werden ausgewählte historische sowie […]

Exkursion, Projekt

FIELD SCHOOL: BERLIN Critical Spatial Investigations into Urban Space

In Kooperation mit Parson, The New School, School for Art and Technology, New York im Rahmen von Cologne Summer / Winter Schools. Die “Field School: Berlin” thematisiert das heterogene Erleben […]

Kunstpädagogische Positionen

Kunstpädagogische Positionen 44: Juuso Tervo: Intimacy with a Stranger: Art, Education and the (Possible) Politics of Love

Ab sofort ist das neue Heft der Reihe »Kunstpädagogische Positionen« downloadable und als Büchlein bestellbar unter http://kunst.uni-koeln.de/kpp/hefte/heft-44/. Indem er die Geschichte und Philosophie der Bildung durch die Brille von Liebesliedern liest, […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte