Eine Bildbeschreibung für dieses Bild lautet: Ren und Isabel blicken auf eine Kamera hinunter, die Kamera blickt zurück zu ihnen, Farbstrudel an der Decke des Raums, in dem sie sich befinden, umgeben ihre Köpfe. Ren ist eine weiße trans*männliche Person, die eine Brille, eine Gesichtsmaske und einen bauschigen Mantel trägt. Isabel ist eine weiße femme autistische Person, die ebenfalls eine Gesichtsmaske und einen bauschigen Mantel trägt – beide lächeln (lächeln mit ihren Augen).
Lehrveranstaltung, Projekt

COUNTING FEELINGS w/ MELT – MEDIENKUNSTFELLOWS / Media-Art-FELLOWS 

(English version underneath)   In diesem Wintersemester 2022/23 laden MELT (Ren Loren Britton & Iz Paehr) zur Mitarbeit im Rahmen ihres Projekts Counting Feelings ein.  Als Medienkunstfellows sind MELT Gäste […]

Ringvorlesung Master Intermedia

Vortrag von Caspar Weimann: Immunisierung als App – Pinke Pillen gegen antifeministische und rechte Codes 

29. November, 18:00 - 19:30

Frida wurde Opfer einer Hassattacke. Aufgelöst wendet sie sich an dich und bittet dich um Hilfe. Zusammen findet ihr heraus: Hinter diesem Angriff steckt ein komplexes und reichweitenstarkes Netzwerk, das […]

Kunstpädagogische Positionen

Kunstpädagogische Positionen 57 | Elke Krasny: Das moderne Museum als Anthropozän-Institution

Ab sofort ist das neue Heft der Reihe »Kunstpädagogische Positionen« downloadable und als Büchlein hier bestellbar.   Für feministisches Kuratieren im Zeitalter des Massensterbens Trauerarbeit und Zukunftssorge: Für Feministisches Kuratieren im Zeitalter […]

Abschlussarbeit

Education Q_ueer – Eine Performative Intervention

17. Mai, 18:00 - 20. Mai, 11:00

Bachelorarbeit von Luca & Lenn Wir laden ein zu einer performativen Intervention anlässlich des internationalen Tages gegen Homo-Bi-Inter-Trans*Feindlichkeit (IDAHOBIT), um die patriachalen Strukturen der Uni umzugestalten. Zusammen werden wir uns […]

Ringvorlesung Master Intermedia

Vortrag von Francesca Schmidt: Digitalisierung feministisch gestalten. Netzpolitik für und in der digitalen Gesellschaft ist einem steten Wandel unterworfen.

19. Oktober 2021, 18:00 - 19:30

Ein mögliches Digitalministerium steht mal wieder auf der politischen Agenda. Doch fehlen oft intersektionale feministische Perspektiven und Handlungsoptionen. Digitalisierung, die mittels Netzpolitik gesteuert werden soll(te), wird so oft zu einem […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Dora Celentano: Künstliche Intelligenz und Reproduktion von Geschlechternormen durch Algorithmen der Repräsentation

12. Januar, 18:00 - 19:30

Der tägliche Umgang mit Formen der Selbstdarstellung in Social Media gehören für Jugendliche zum medialen Konsumstandard, teilweise auch zur eigenen medialen Praxis der Repräsentation. Gerade Frauen sind mehrheitlich der Beurteilung […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Kristina Dreit und Karolina Dreit: Working Class Daughters – Hörräume, Fashion und Fragen nach sorgender Organisierung

17. Januar, 16:00 - 17:30

Working Class Daughters ist ein Arbeitszyklus zu den Verknüpfungen von Klasse, Geschlecht und Migration, an denen wir (Kristina Dreit, Karolina Dreit und Anna Trzpis-McLean) seit 2018 gemeinsam arbeiten. Ausgehend von […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Simon Harder: Trans*formationen in der Kunst/Pädagogik

23. November 2020, 16:00 - 17:30

Der Beitrag nähert sich einem trans*formativen Ansatz von Kunst/Pädagogik. Dabei fragt er danach, wie hegemoniale Zwei-Geschlechtlichkeit in ihrer Verwobenheit mit postkolonialen Logiken herausgefordert werden kann. Dem nähert sich der Beitrag […]

Extern

dgtl fmnsm: FACE – Workshop-Reihe & Desktop-Show für Menschen ab 16 Jahren

Facefilter, Faceswap, Facetuning. Mein Gesicht = dein Gesicht = unser Gesicht? Das Gesicht ist unser Tor zur Welt, damit drücken wir uns aus und verbinden uns mit ihr. Doch durch […]

Extern

Online-Programm: dgtl fmnsm #disconnect

Mit einem einmonatigen Online-Programm schließt das Kollektiv dgtl fmnsm den Themenzyklus #disconnect ab. Vom 26.06. – 23.07.2020 sind Künstler*innen und Netzwerke verschiedener Sparten zu einem jeweils einwöchigen Webseiten-Take Over eingeladen. […]

Extern

Poetic Video Talk: Nakeema Stefflbauer & Nushin Yazdani: Future Tense. AI from the Margins

Wie ist es, sich in einer Welt zurechtzufinden, die ohne dich entworfen wurde? Wie fühlt es sich an, Werkzeugen auszuweichen, die einen ausschließen, schikanieren oder falsch klassifizieren? Die heutige künstliche […]

Lehrveranstaltung

SPRINGSCHOOL: „weit weg die weltrettung nah im hier und jetzt“

2. Juni 2020, 14:00 - 6. Juni 2020, 20:00

Der Anlass ist ernst: Die globale Erwärmung ist eine der größten Herausforderungen, welcher Gesellschaften zu Beginn des 21. Jahrhunderts gegenüberstehen. Die exzessive Ausbeutung der Natur, Ausbeutung von Arbeitskraft und Überproduktion […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Franziska Kabisch: Von YouTube-Playlists zu Insta-Stories – Warum feministische Bildung heute auf Social Media stattfindet und wie wir sie selbst produzieren können

16. Dezember 2019, 16:00 - 17:30

Wo findet feministische Bildung heutzutage statt? Zum einen im Austausch unter Freundinnen, zum anderen in Büchern und Magazinen. In Schule und Universität wird auch so einiges vermittelt, aber der Großteil […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Katja Lell: N.O. Body is in the (class-)room. Queere Filmbildung in künstlerischen Filmen

13. Januar 2020, 16:00 - 17:30

Ich sitze in einem leeren Hörsaal. Vorne an der Tafel ist ein Bett aufgebaut, das von einer Musikbox und einer Lampe gerahmt wird. Die Vorlesung beginnt und Annie Jones, die […]

Exkursion

Wenige freie Plätze: Forschungswerkstatt zu Feministischen Praxen im Postdigitalen

Konstanze Schütze: Queering Technology in Arts Education – Forschungswerkstatt zu Feministischen Praxen im Postdigitalen (Exkursion) KLIPS: 16013.0003 Digitale Technologien ermöglichen die Durchlässigkeit und Plastizität von Identitäten und katalysieren dabei experimentelle Spielarten […]

Extern

Judith Butler – human condition (Vorträge in Köln)

20. Juni 2016 - 23. Juni 2016

Vom 20. bis zum 23. Juni 2016 hält Judith Butler als Albertus-Magnus-Professorin 2016 an der Uni Köln zwei Vorlesungen und zwei Seminare. Während die Plätze in den Seminaren nur auf […]

Lehrveranstaltung

Plätze frei im Seminar DIGITAL IMAGINARIES mit der YOUNG GIRL READING GROUP

„Young Girl Reading Group is a sonar-social architecture of shared curiosity and synchronicity. An audition for audacity, where reading becomes a rhizomatic network of voices, suggestions, references.“ (from YGRG159: SULK, 2018) […]

Lehrveranstaltung

Workshop mit Annette Krauss: Hidden Curriculum, revisited!

27. Juni 2018, 14:00

FEMINIST ARTS EDUCATION Annette Krauss will introduce the long-term project Hidden Curriculum, and revisit key features of the concept, the practices and collaborations with different groups of students from secondary […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Elke Krasny: Un/Silencing. Feminist Curating – Geschichten, Theorien, Herausforderungen

2. Mai 2018, 16:00

In ihrem 2017 veröffentlichten Essay The Mother of All Questions (Die Mutter aller Fragen) stellt Rebecca Solnit die folgende Frage “Wer ist ungehört?”. Ausgehend von dieser entwirft der Vortrag Un/Silencing. […]

Ringvorlesung Master Intermedia

Werkvortrag mit Mirjam Thomann: Thick Space

27. Juni 2017, 17:45

Raw material of a work: 1. Physical characteristics of a site 2. Historic and social resonances of a site 3. Personal associations a site brings up (zitiert nach: Mary Miss, […]

Ausstellung

Dokumentation der SUBLIMA16 online

Auf der Website der Sublima ist nun die Video-Dokumentation der SUBLIMA16 online einsehbar. Die SUBLIMA16 an der Universität zu Köln fand im Rahmen des Hochschulentwicklungsprojekts Arts Education in Transition statt. Am 28. […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte