Eine Bildbeschreibung für dieses Bild lautet: Ren und Isabel blicken auf eine Kamera hinunter, die Kamera blickt zurück zu ihnen, Farbstrudel an der Decke des Raums, in dem sie sich befinden, umgeben ihre Köpfe. Ren ist eine weiße trans*männliche Person, die eine Brille, eine Gesichtsmaske und einen bauschigen Mantel trägt. Isabel ist eine weiße femme autistische Person, die ebenfalls eine Gesichtsmaske und einen bauschigen Mantel trägt – beide lächeln (lächeln mit ihren Augen).
Lehrveranstaltung, Projekt

COUNTING FEELINGS w/ MELT – MEDIENKUNSTFELLOWS / Media-Art-FELLOWS 

(English version underneath)   In diesem Wintersemester 2022/23 laden MELT (Ren Loren Britton & Iz Paehr) zur Mitarbeit im Rahmen ihres Projekts Counting Feelings ein.  Als Medienkunstfellows sind MELT Gäste […]

Saloon Arts Education

IDEENPOOL #4 Studienprojekte und Forschendes Lernen im Praxissemester

16. November, 18:00 - 20:00

Wir laden herzlich zum vierten „Ideenpool Studienprojekte im Praxissemester“ ein. An diesem Abend möchten wir spannende Forschungsideen und -ansätze aus dem Praxissemester im Fach Kunst und im Lernbereich Ästhetische Erziehung würdigen […]

Marion Thuswald
Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Marion Thuswald: Begehren lehren? Möglichkeitsräume sexueller Bildung im Kunstunterricht

7. Dezember, 16:00 - 17:30

Die Kunstlehrerin und Sexualpädagogik Angelika Beck plädiert dafür, Kunst sowie gestalterische Arbeitsweisen für eine Auseinandersetzung mit Fragen von Lust und Begehren in der Schule zu nutzen und dadurch neue Erfahrungsräume […]

Ringvorlesung Master Intermedia

Vortrag von Caspar Weimann: Immunisierung als App – Pinke Pillen gegen antifeministische und rechte Codes 

29. November, 18:00 - 19:30

Frida wurde Opfer einer Hassattacke. Aufgelöst wendet sie sich an dich und bittet dich um Hilfe. Zusammen findet ihr heraus: Hinter diesem Angriff steckt ein komplexes und reichweitenstarkes Netzwerk, das […]

Kunstpädagogische Positionen

Kunstpädagogische Positionen 57 | Elke Krasny: Das moderne Museum als Anthropozän-Institution

Ab sofort ist das neue Heft der Reihe »Kunstpädagogische Positionen« downloadable und als Büchlein hier bestellbar.   Für feministisches Kuratieren im Zeitalter des Massensterbens Trauerarbeit und Zukunftssorge: Für Feministisches Kuratieren im Zeitalter […]

Ringvorlesung Master Intermedia

Vortrag von Pieter Jan Valgaeren: Curating Digital Art

8. November, 18:00 - 19:30

Curating digital art seems quite an adventure given the wide set of used visual languages, messages, themes, narratives, online and offline projects, coding and often changing perspectives. Now that the […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Seraina Dür und Jonas Gillmann: Parlament der Dinge, Tiere, Pflanzen und Algorithmen

21. November, 16:00 - 17:30

Seit 2019 sind Seraina, Jonas und zuerst vier, dann fünf  und mittlerweile dreizehn Tauben eine artenübergreifende Kompanie. Von  dem Beziehung- und Erfahrungswissen, das wir dabei sammeln, erzählen wir in «Semiotics […]

Abschlussarbeit, Screening, Unseminar

Filmscreening: betonsplitter – künstlerische Dokumentarfilme

27. Oktober, 18:00 - 20:30

betonsplitter – Filmscreening am 27.10.2022 um 18 Uhr im THEATER Drei künstlerische Dokumentarfilme, drei Bachelorarbeiten, drei Perspektiven der künstlerischen Forschung: die Studierenden Mareen Müller (Kunst), Moritz Odensaß und Elias Müller […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Hannah Biedermann: Überzeugungen über Bord werfen! Begegnung im Kinder- und Jugendtheater zwischen Augenhöhe und Hierarchie

14. November, 16:00 - 17:30

Ich habe in meiner Arbeit als Regisseurin für Kinder- und Jugendtheater eine Überzeugung: Bei aller Partizipation im Prozess als auch in den Inszenierungen, bleibt am Ende das Machtgefälle zwischen Erwachsenen […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Gesa Krebber: Uneingeordnet: Kollaboration. Gemeinschaftliche Praktiken in Kunst und Kunstpädagogik

28. November, 16:00 - 17:30

Im Feld von Kunst und Kunstvermittlung lassen sich kollaborative Handlungspraktiken identifizieren, deren Phänomene allerorten virulent sind, wobei die Kategorien jedoch immer noch unzureichend beschrieben sind. Agile Crowds, fluide Teams und […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Oliver Kautny: Lehre, Forschung und Third Mission im Cologne Hip Hop Institute

12. Dezember, 16:00 - 17:30

In diesem Beitrag möchte ich anhand verschiedener Beispiele darlegen, wie die Arbeit CCHI durch die Zusammenarbeit mit HipHop-Künstlerinnen geprägt ist und wie Lehre, Forschung und verschiedene Formen des Transfers (Wissen, […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Johanna Yasirra Kluhs und Laura Strack: Dramaturgien der Bezugnahme

19. Dezember, 16:00 - 17:30

Laura Strack und Johanna-Yasirra Kluhs haben gemeinsam an dem Buch “Worauf wir uns beziehen können” gearbeitet, das zum sechsjährigen Bestehen des Projektes Interkultur Ruhr beim Kölner Verlag Strzelecki Books erschienen […]

Studium

Freie Seminarplätze WS 22/23

Für das kommende Wintersemester gibt es noch in einigen Seminaren freie Plätze: 14676.0019, Wagner/Städler, Über Kunst sprechen: Werkbetrachtung und -gespräch an Schauplätzen der Bildenden Kunst 14678.0027, Dannert, Malerei-Räume – Von […]

Künstlerische Praxis

Artist Talk: Selma Gültoprak – On-site

27. Oktober, 16:00 - 17:30

Selma Gültopraks recherchebasierte Praxis widmet sich inklusiven Orten, gesellschaftlichen Phänomenen und historischen Narrativen und nimmt Form an in Objekten sowie raumspezifischen Installationen. Sie wird in ihrem Vortrag über ihre Arbeitspraxis […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte