Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Marion Kranen und Stefanie Wüster-Bludau (Köln im Film e.V.): Filmische Geschichten der Stadt – Spurensuche und Sichtbarkeit

2. Dezember, 16:00 - 17:30

Mit der Filmreihe „Vom Kommen, Gehen und Bleiben – Filmische Geschichten der Migration“ (2.-20.10.2019) zeigt Köln im Film e.V.  eine Programmauswahl zum Thema Migration mit konkreten Bezügen zu Köln. Die Reihe umfasst Fernsehreportagen der sechziger und siebziger Jahre ebenso wie Produktionen der zweiten Einwanderergeneration; Dokumentationen und Spielfilme, nicht zuletzt von jungen Filmemacher*innen aus Köln setzen […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Juliane Engel: Zur (Un-)Sichtbarkeit postkolonialer Subjektivation – erziehungswissenschaftliche Videographieforschung in glokalisierten Klassenräumen

25. November, 16:00 - 17:30

Der geplante Beitrag diskutiert auf der Grundlage von Ergebnissen eines interdisziplinären DFG-Projekts zu glokalisierten Lebenswelten, wie sich Schüler*innen angesichts neuer Relationierungsmöglichkeiten verorten. Entsprechend aktueller Forderungen, die betonen, dass das bildsame (und bereits bestehende, fertige) Subjekt nicht länger zum Ausgangspunkt von Bildungstheorien herangezogen werden kann (vgl. Thompson et al. 2017; Tervooren/Kreitz 2018), widmet er sich der […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Arne Bunk und Tanja Bächlein: Finden, begegnen, stehlen

18. November, 16:00 - 17:30

Arne Bunk und Tanja Bächlein berichten aus ihrer künstlerischen Vermittlungspraxis. Gemeinsam haben sie 2018 den Verein „bild+begegnung“ gegründet, dieser fördert die ästhetische Bildung und die bildende Kunst insbesondere in Fotografie und Film. Er ermöglicht Begegnungen zwischen verschiedenen Personen, Kulturen, Denk- und Ausdrucksweisen. In Anlehnung an den Philosophen Gilles Deleuze wird Begegnung hier als eine offene […]

Saloon Arts Education

HIER UND JETZT. Transcorporealities | Performative Projekte mit Schüler*innen im Museum Ludwig und der aktuellen Sonderausstellung

6. November, 16:30 - 18:00

Das ‚Neue‘ war lange nicht im Fokus der Museen. Das Selbstverständnis ging vielmehr mit einer Verantwortung des Bewahrens, der Vermittlung von Traditionen und der Aufrechterhaltung von Wissenshierarchien einher. Angesichts einer globalen, immer komplexer wahrzunehmenden Welt und der Krise eines festgeglaubten Welt- und Wertverständnisses, ist die Revision des institutionellen Selbstverständnisses überfällig! In der aktuellen Sonderausstellung Transcorporealities […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Sandra Schäfer: Contested Frames

4. November, 16:00 - 17:30

Meine künstlerischen Arbeiten entstehen entlang von Recherchen, in denen ich mich mit den Rändern, Lücken und Diskontinuitäten unserer Wahrnehmung von Geschichte, politischen Kämpfen und geopolitischen Räumen beschäftige. In meinem Vortrag möchte ich zwei Videoinstallationen vorstellen, in denen ich mich mit zwei Projekten der Hisbollah im Libanon befasse: dem Museum des Widerstands in Südlibanon und dem […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte