Studio Art and Research

Workshop by Sylke Rene Meyer: Low Tech and Lo-Fi — Resisting a Discourse of Mastery

12. Mai, 18:00 - 19:30

Advancements in technology are often perceived as drivers for social progress. At the same time, technology frequently enables a minority to wield power over non-Western, non-white, and non-heteronormative masculine communities […]

Studio Art and Research

Gastvortrag von Romana Schmalisch und Robert Schlicht: Humanity at Work

11. Mai, 16:00 - 17:30

Wie lernt man zu arbeiten? Welche Fähigkeiten sind zu erwerben, um den Anforderungen des Arbeitsmarkts gewachsen zu sein? Anders formuliert: Wie entsteht Humankapital? Die Filmemacher*in und Künstler*in Robert Schlicht und […]

Projekt

FIELD SCHOOL: DIG WHERE YOU STAND

Past Present Futures May 24 – 29, 2021   Field School: Dig Where You Stand is a collaboration between the Laboratory for Art and Research, University of Cologne and the Observational Practices Lab, Parsons / The New […]

Studio Art and Research

Gastvortrag von Hans-Christian Dany: Morgen werde ich Idiot

27. April, 16:00 - 17:30

Das Buch Morgen werde ich Idiot war vor sieben Jahren der Versuch, den Einfluss der Universalwissenschaft Kybernetik auf die Regierungsformen des autoritären Liberalismus genauer zu beleuchten. Konkret ging es darum, wie widerständige […]

Studio Art and Research

Lecture by Suzanne Treister: /Hypothetical Futures: From //’HEXEN 2039//‘ to //’Technoshamanic Systems’/

15. April, 16:00 - 17:30

Suzanne Treister is currently based in London having lived in Australia, New York and Berlin. Initially recognized in the 1980s as a painter, she became a pioneer in the digital/new […]

Abschlussarbeit

Diskriminierung von behinderten Menschen

Im Rahmen meiner Abschlussarbeit möchte ich mich mit dem Thema Ableismus auseinandersetzen. Hast du schon mal von Ableismus gehört? Selbst Word zeigt mir an, dass ich dieses Wort falsch geschrieben […]

Studio Art and Research

Gastvortrag von Susi Jirkuff: Urban Survey. Prozesse der Verräumlichung unter neoliberalen Bedingungen

20. Januar, 16:00 - 17:30

Susi Jirkuff stellt in diesem Vortrag ihre künstlerische Forschungsarbeit Urban Survey. Prozesse der Verräumlichung unter neoliberalen Bedingungen vor. Das Hauptaugenmerk dieser Untersuchung lag darauf, ökonomische Entwicklungen seit den 1980er Jahren im […]

Studio Art and Research

Lecture by lauren woods and Kimberli Meyer: American Monument

10. Dezember 2020, 18:00 - 19:30

American Monument prompts consideration of and response to the cultural conditions under which African-Americans lose their lives to police brutality. The inter-media monument is an artwork and a process of research, […]

Studio Art and Research

Lecture by Lasse Lau: Queer Geographies – Between Hegemony and Antagonism

3. Dezember 2020, 18:00 - 19:30

Edward Said wrote in his book Culture and Imperialism on the struggle over geographies, “Just as none of us is outside or beyond geography, none of us is completely free from the […]

Studio Art and Research

Gastvortrag von Laura Horelli: Changes in Direction

25. November 2020, 16:00 - 17:30

Laura Horelli untersucht in ihren neuesten Arbeiten anhand mikrohistorischer Beispiele die historischen Verbindungen zwischen Namibia, der Deutschen Demokratischen Republik und Finnland. Die Werke fragen multi-perspektivisch nach der Bedeutung und dem […]

Educational Resource

Toolkit: AEB

Die Forschungswerkstatt AEB der Kunst und Kunsttheorie eröffnet mit Sound- und Lichtanlage, Tanzboden und Beamer vielfältige Möglichkeiten der ästhetischen Forschung. Vor der Nutzung benötigen Studierende lediglich eine Einweisung in die […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Petra Graul-Mayr: Bewegung in der Ästhetischen Erziehung

16. November 2020, 16:00 - 17:30

Die Bedeutung von Bewegung und Körperlichkeit für kindliche Bildungs- und Entwicklungsprozesse lässt sich als Ergebnis einer systematischen Sichtung und Analyse von internationalen und interdisziplinären Fachdiskursen, verschiedenen Bedeutungsfeldern bzw. Hauptkategorien (Bahr […]

Studio Art and Research

Gastvortrag von Karolin Meunier: In Sprache übersetzen

12. November 2020, 16:00 - 17:30

Der Vortrag handelt von der künstlerischen Arbeit mit Übersetzungsprozessen, Gesprächen und Situationen der Vermittlung. Es geht um den Einsatz von Sprache als Technik um sich feministische Texte zu erschließen und […]

Seminarpräsentation

Digitaler Rundgang: Ergebnisse künstlerischer Projektportfolioarbeit in der Ästhetischen Erziehung

Im Bachelor der Ästhetischen Erziehung erarbeiten und präsentieren Studierende ein eigenständiges künstlerisches Projekt in Form und zum Thema eigener Wahl. Ausgewählte Beispiele werden im Folgendem gezeigt. NOT FOR SALE – […]

Exkursion

FIELD SCHOOL: GRAZ. Die Stadt & Das gute Leben: Counter-Temporalities and Public Time

26. Oktober 2020 - 1. November 2020

FIELD SCHOOL: GRAZ Die Stadt und das gute Leben: Counter-Temporalities and Public Time Exkursion und Seminar – Wintersemester 2020/21 26.10 – 1.11.2020   Die Field School wird als Kooperation des Labor für Kunst und Forschung mit Camera Austria, […]

Lehrveranstaltung

Seminarangebot: Caretaking and/or curating. An example of an attempt to take care of a biennial’s ecology

Im Seminar „Caretaking and/or curating. An example of an attempt to take care of a biennial’s ecology“ gibt es noch freie Plätze!   Dozentin: Nataša Petrešin-Bachelez Veranstaltungszeiten: 27./28. November 2020 und 15./16. […]

Lehrveranstaltung

Studio, Art and Research

Ab Wintersemester 2020/21 startet die neue Veranstaltungsreihe. Anmeldung jetzt möglich!   Die Veranstaltungsreihe ›Studio, Art and Research‹ ist als offenes, diskursives Seminarformat konzipiert und beschäftigt sich in Auseinandersetzung mit aktuellen politischen, gesellschaftlichen, alltäglichen […]

Networking Beyond, Saloon Arts Education

BRING A PIECE! #4 Ästhetische Praxis in Corona-Zeiten

17. Juni 2020, 18:00 - 19:30

Wie haben Kunstlehrer*innen in Zeiten der Corona-Pandemie ästhetisch-künstlerische Praxis auf Distanz initiert? Wie kann ohne die reale Präsenz der sozialen Peer-Group praktisches Arbeiten im Kunstunterricht möglich werden? Wo erzeugt diese […]

Seminarpräsentation

Ausstellung: 100 Tage Kunst

Im Wintersemester 2019/20 haben sich Studierende aus Kunstpädagogik, Ästhetischer Erziehung und Intermedia an der Universität zu Köln im Seminar von Julia Dick der herausfordernden Aufgabe gestellt, einer selbst gewählten künstlerischen […]

Networking Beyond, Open Call

Open Call: BRING A PIECE! #4 am 17. Juni 2020: Ästhetische Praxis in Corona-Zeiten

Eine ästhetisch-künstlerische Auseinandersetzung auf Distanz, ohne die reale Präsenz der sozialen Peer-Group, mit vielen Fragen an Körperlichkeit und Wahrnehmung im Digitalen produziert neue Möglichkeitsräume für praktisches Arbeiten und zugleich auch Error. Viele improvisationsfreudige Lehrer*innen, Kunst- und Theaterpädagog*innen entwickeln im Corona-Lock-Down Ideen für ästhetisch-künstlerische Experimente, um mit Kindern und Jugendlichen auch in dieser Zeit Möglichkeitsräume für ästhetische Erfahrungen zu öffnen – vielleicht sogar ganz explizit als Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation. 

Networking Beyond, Saloon Arts Education

***ABGESAGT*** BROT & BIER #4 | Vernetzungstreffen für Kunstlehrer*innen und Ästhetische Erzieher*innen in und um Köln

25. März 2020, 18:00 - 20:00

Wir, Gesa Krebber und Jane Eschment, laden herzlich ein zu unserer vierten Runde Brot & Bier. Bei diesem Vernetzungstreffen kommen Kunstlehrer*innen und Ästhetische Erzieher*innen in einer informellen Talkrunde zusammen, um über aktuelle Themen der […]

Exkursion

FIELD SCHOOL: Berlin. Critical Spatial Investigations into Urban Space

16. Dezember 2019, 9:30 - 22. Dezember 2019, 16:00

Field School: Berlin ist eine Kooperation des LABOR FÜR KUNST UND FORSCHUNG, Institut für Kunst und Kunsttheorie, Universität zu Köln mit dem OBSERVATIONAL PRACTICES LAB, Parsons, The New School, New […]

Zeitgenössische Positionen künstlerischer Praxis und Theorie

Gastvortrag von Dr. Necmi Sönmez: THEY ARE UTTERED AND UNFINISHED, ALL THE LOVES IN THE WORLD

5. Dezember 2019, 18:00 - 19:30

Der Kunsthistoriker Dr. Necmi Sönmez spricht über seine gegenwärtigen Projekte unter den veränderten Bedingungen in Istanbul. „Abgesagte Kunstfestivals, angeklagte Künstler: „Unglaublich verbittert“ verfolgt Necmi Sönmez nach eigenen Angaben den Wandel […]

Networking Beyond, Saloon Arts Education

NETWORKING BEYOND „VOR ALLEM MUSS DIE TAFEL SAUBER SEIN…“ Perspektiven aus dem Referendariat von Referendar*innen aus Kunst und Ästhetischer Erziehung

4. Dezember 2019, 18:00 - 19:30

Im Referendariat sind angehende Lehrer*innen mit komplexen Anforderungen konfrontiert: Diverse Rollenerwartungen, Theorie-Praxis-Anpassungen, Begegnungen mit der komplexen Realität von Unterricht und seiner Inszenierung, Entwicklung der Lehrer*innenpersönlichkeit und fachlicher Kompetenzaufbau sind nur einige Teilaspekte. Wie erleben und […]

Zeitgenössische Positionen künstlerischer Praxis und Theorie

Gastvortrag von Monika Bartholomé: »Finde alles – suche nichts«

28. November 2019, 18:00 - 19:30

„Die Unmittelbarkeit ihrer Einfälle setzt Monika Bartholomé mit der absoluten Einfachheit ihrer Mittel um. Sie zeichnet mit Bleistift und Tusche auf lose weiße Papierblätter, die meist nicht größer als Schulhefte […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte