Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Veronika Phung: Inklusion und/oder Exklusion in Peer-Adressierungen? Eine videographische Studie zu inklusionsorientierten Gruppenmusiziersituationen

16. Mai, 17:45 - 19:15

Wann finden Situationen von Einschluss bzw. ‚Inklusion‘ in Musizierphasen während der Gruppenarbeit statt und wann werden Ausschlusssituationen sichtbar? Welche ‚Gruppenmusiziersituationen‘ begünstigen solche Ein-und Ausschlusssituationen? Welche Folgerungen können daraus für die […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Katharina Höller: Was bedeutet Diskursqualität in ästhetischen Streitgesprächen? Zur Bedeutung der Interaktionsanalyse am Beispiel kollaborativer Diskussionen von Musikstudierenden

25. April, 17:45 - 19:15

Mündliche Unterrichtsdiskussionen sind im Fach Musik – wie auch in anderen ästhetischen Fächern – nicht nur am Aufbau fachspezifischer Wissensbestände ausgerichtet, sondern sollen in Situationen ästhetischen Streits (Rolle, 2017) musikbezogene […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Jonas Völker: Doing Ethnicity – Ethnische Differenzkonstruktionen im interkulturell orientierten Musikunterricht

18. April, 17:45 - 19:15

Welche Wissensbestände aktualisieren Schüler*innen, wenn sie (zunächst) unvertraute Musik hören? Wie manifestiert sich dieses Wissen auf der Hinterbühne des (Musik-)Unterrichts in peerkulturellen Aushandlungsprozessen? Welche Schlüsse lassen sich hieraus für die […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

***Nachholtermin*** Vortrag von Dr. Hannah Kowalski: Kollektives Entscheiden mit Kindern

15. Januar, 16:00 - 17:30

Überall hört man die Forderung nach Partizipation. Doch während partizipative Theater- und Performanceprojekte boomen, bleibt die politische Mitbestimmung weiterhin Erwachsenen vorbehalten. Wie kann solidarisches Handeln und Zusammenleben gelingen? Und welche […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Dr. Anna Rizzi: ,Schwelgen dürft ihr‘ – Musikbezogene Affektstrukturen (im-Pop-Chor und anderswo) praxeologisch betrachtet

11. Dezember 2023, 16:00 - 17:30

Unser alltägliches Verständnis von Begriffen wie ,Musik‘, ,Singen‘ oder ,Chor‘ wird häufig wie auch gern und selbstverständlich durch die Annahme geprägt, es seien in diesen Kontexten Emotionen im Spiel. Zumeist […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

***ENTFÄLLT KRANKHEITSBEDINGT***Vortrag von Dr. Hannah Kowalski: Kollektives Entscheiden mit Kindern

4. Dezember 2023, 16:00 - 17:30

Überall hört man die Forderung nach Partizipation. Doch während partizipative Theater- und Performanceprojekte boomen, bleibt die politische Mitbestimmung weiterhin Erwachsenen vorbehalten. Wie kann solidarisches Handeln und Zusammenleben gelingen? Und welche […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Prof. Dr. Birgit Althans: Wasteland? Kulturelle Bildung im ländlichen Raum, Forschungsapparate und Affekte

27. November 2023, 16:00 - 17:30

Wie beforscht man Affekte? Was heisst eigentlich Kultur bzw. was soll kulturelle Bildung im ländlichen Raum bewirken? Wie geht das überhaupt? Meint ländlicher Raum Landschaft? Was heisst Kulturlandschaft? Im Projekt […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Fatma Kargin: Rollenbildung

6. November 2023, 16:00 - 17:30

Was passiert in einem Ausstellungsraum und wie interagieren wir mit Installationen? Inwiefern können Spontaneität und Simultanität für empirische Forschung als auch für ästhetische Bildungsprozesse erschlossen werden?  Lassen sich spontane Aufforderungen als […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Dr. Linus Eusterbrock: Musikalische Bildung für Nachhaltige Entwicklung? Klimawandel und Nachhaltigkeit in der Musikpädagogik

13. November 2023, 16:00 - 17:30

Wenn die ökologischen Krisen der Gegenwart bewältigt werden sollen, müssen Gesellschaften nicht nur einen politischen und technologischen, sondern auch einen kulturellen Wandel vollziehen. Den Künsten und Kultureller Bildung wird zunehmend […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Katja Lell und Manuel Zahn: Spannungsfelder Interkultureller Filmbildung

30. Oktober 2023, 16:00 - 17:30

Im Zeitraum 2016-2021 wurde das Projekt Interkulturelle Filmbildung in Kooperation von vier Institutionen durchgeführt: Der BpB – Bundeszentrale für politische Bildung, dem DFF – Deutschen Filminstitut und -museum, VISION KINO und dem […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Dr. Stefanie Johns: Displaying – Methodische Spielräume (er)finden

8. Januar, 16:00 - 17:30

Eine Forschungsmethode nicht als vorgeordnet, sondern sich am Forschungsgegenstand herausbildend zu denken, gewährt nicht nur methodische Spielräume, sondern setzt an einer dynamischen Forschungshaltung an, die sich Ungewissheiten zuwendet. Im Rahmen […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Manuel Zahn: Lehr-Performances. Zur Forschung an Aspekten der pädagogischen Beziehung mit Lehrerspielfilmen

16. Januar 2023, 16:00 - 17:30

Der Vortrag widmet sich der pädagogischen Beziehung zwischen Lehrer:innen und Schüler:innen am Beispiel des Spielfilms „Dead Poets Society“ (Peter Weir, 1990). Er versteht dazu Spielfilme – neben Dokumentarfilmen und Fernseh-Serien […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Alina Bonitz: Haltung performen. Queere Kunstpädagogik als Haltung

9. Januar 2023, 16:00 - 17:30

Der Beitrag gibt einen Einblick in mein Dissertationsprojekt „Haltung performen/ Queere Kunstpädagogik als Haltung“. Anlass dafür ist die Tatsache, dass Diskriminierung an Schulen trotz zahlreicher Antidiskriminierungsprogramme für viele Beteiligte Alltag […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Seraina Dür und Jonas Gillmann: Parlament der Dinge, Tiere, Pflanzen und Algorithmen

21. November 2022, 16:00 - 17:30

Seit 2019 sind Seraina, Jonas und zuerst vier, dann fünf  und mittlerweile dreizehn Tauben eine artenübergreifende Kompanie. Von  dem Beziehung- und Erfahrungswissen, das wir dabei sammeln, erzählen wir in «Semiotics […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Hannah Biedermann: Überzeugungen über Bord werfen! Begegnung im Kinder- und Jugendtheater zwischen Augenhöhe und Hierarchie

14. November 2022, 16:00 - 17:30

Ich habe in meiner Arbeit als Regisseurin für Kinder- und Jugendtheater eine Überzeugung: Bei aller Partizipation im Prozess als auch in den Inszenierungen, bleibt am Ende das Machtgefälle zwischen Erwachsenen […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Gesa Krebber: Uneingeordnet: Kollaboration. Gemeinschaftliche Praktiken in Kunst und Kunstpädagogik

28. November 2022, 16:00 - 17:30

Im Feld von Kunst und Kunstvermittlung lassen sich kollaborative Handlungspraktiken identifizieren, deren Phänomene allerorten virulent sind, wobei die Kategorien jedoch immer noch unzureichend beschrieben sind. Agile Crowds, fluide Teams und […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Oliver Kautny: Lehre, Forschung und Third Mission im Cologne Hip Hop Institute

12. Dezember 2022, 16:00 - 17:30

In diesem Beitrag möchte ich anhand verschiedener Beispiele darlegen, wie die Arbeit CCHI durch die Zusammenarbeit mit HipHop-Künstlerinnen geprägt ist und wie Lehre, Forschung und verschiedene Formen des Transfers (Wissen, […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Johanna Yasirra Kluhs und Laura Strack: Dramaturgien der Bezugnahme

19. Dezember 2022, 16:00 - 17:30

Laura Strack und Johanna-Yasirra Kluhs haben gemeinsam an dem Buch “Worauf wir uns beziehen können” gearbeitet, das zum sechsjährigen Bestehen des Projektes Interkultur Ruhr beim Kölner Verlag Strzelecki Books erschienen […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Eva Plischke: Wissen, wo man steht – Warum und wie Klassenunterschiede mit Kindern im Rahmen einer interaktiven Theaterperformance verhandeln

13. Dezember 2021, 16:00 - 17:30

Die Begriffe der Klasse, der Klassenunterschiede und der Klassengesellschaft sind jüngst in öffentliche Diskurse zurückgekehrt – auch im Theater. Im Jahr 2020 veranstaltet das Impulse-Festival die Akademie #2 Zeige deine […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Sibylle Peters: Forschungstheater als Fluchtweg aus gesellschaftlicher Teilung

29. November 2021, 16:00 - 17:30

Forschen, das bezeichnet im Forschungstheater ein experimentelles und zugleich gezieltes Eingreifen in die Realität – motiviert durch Wünsche von Kindern, informiert durch Wissenschaft und ermächtigt durch Kunst und ihre Mittel. […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Martina Leeker: Künstlerische Forschung in digitalen Kulturen

8. November 2021, 16:00 - 17:30

Künstlerische Forschung ist seit den 1990er Jahren en vogue und dabei zugleich heftig umstritten. Denn sie stellt im „Forschen mit ästhetischen Mitteln“ tradierte Vorstellungen von einer besonderen Befähigung zur Kunst […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte