Kunstpädagogische Positionen

„stufenweisen Entfaltung der Gestaltungskräfte“ – Biologismen im kunstpädagogischen Diskurs

15. Mai, 18:00 - 19:30

In ihrem fachgeschichtlichen Vortrag geht Anna Schürch der Frage nach, wie biologistische Argumentationsfiguren das Denk- und Sagbare der deutschsprachigen Kunstpädagogik prägten. Insbesondere die evolutionsbiologische These der „biogenetischen Grundregel“ kam seit […]

Projekt, Workshop

Empowerment-Workshop für BIPoC Studierende im Lehramt

10. Mai, 10:00 - 17:00

Am 10. Mai findet im Department Kunst & Musik ein Empowerment-Workshop für BIPoC (Black, Indigineous, People of Colour) Studierende im Lehramt statt. Der Workshop wird von Wambui Kamande geleitet und […]

Workshop

CfP: Künstlerische Praktiken postdigitaler Verflechtungen – Reorganisationen zwischen Aisthesis, Kunst und Medien

11. Juli - 12. Juli

Interdisziplinärer Workshop 11.-12. Juli 2024, Universität Osnabrück mit einer Keynote von Dr. Eva Backhaus und einem multimedialen Workshop mit dem Künstler:innen-Duo Jana Kerima Stolzer und Lex Rütten Der interdisziplinäre Workshop […]

Kunstpädagogische Positionen

Henrike Plegge: Zwischen Anerkennung und Kontrolle: Sichtbare Vermittlungsräume im Museum für Gegenwartskunst und ihre Auswirkungen auf die pädagogische Praxis

10. Januar, 16:00 - 17:30

Räume der Kunstvermittlung im sichtbaren und frei zugänglichen Bereich der Museen einzurichten, ist ein Phänomen, welches sich in Deutschland in den letzten Jahren zunehmend entwickelt hat. Mit der Platzierungsverschiebung, raus […]

Kunstpädagogische Positionen

Annemarie Hahn (Bern), Eva Hegge (Köln), Torsten Meyer (Köln), Nada Rosa Schroer (Köln), Konstanze Schütze (Karlsruhe): when questions become form – Ein Buchgespräch zu Vermittlung und kuratorischer Praxis in herausfordernden Zeiten

29. November 2023, 16:00 - 17:30

Wie kann Kunstvermittlung den gegenwärtigen gesellschaftlichen Herausforderungen begegnen? Was kann das Kuratieren als Wissenspraxis und der Ausstellungsraum als Lernumgebung leisten? Was sind aktuelle Beispiele gelungener künstlerischer und kuratorischer Settings?  Zwei […]

Studium

HINTERM VORHANG

14. Dezember 2023, 16:00 - 18:00

Impulstheaterstück (ca. 45 Minuten), anschließend Austausch und Workshop   14.12.2023 | 16-18h | im AEB (2.103)    Das Impulstheaterstück eröffnet im Spiel die Frage nach einem achtsamen und verantwortungsvollen Umgang in & mit Gruppen, […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag Karl-Josef Pazzini: „Wir“ vs. neoliberale Individualisierung

22. November 2023, 16:00 - 17:30

!NEUER TERMIN 22.11.2023!   Individualisierung steht pädagogisch und didaktisch hoch im Kurs. Die Autonomie des Individuums scheint gefährdet zu sein durch Gesellschaftliches (Fremdwort: Soziales; polemisch: das System). Die Psychoanalyse ist […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag Nushin Hosseini-Eckhardt: Erschütternd stabil: Über ein ‚Denken in Differenz‘ in bildungs- und kulturtheoretischen Ansätzen von Walter Benjamin bis Homi Bhabha sowie Überlegungen zu Techniken, wie wir Sehgewohnheiten dehnen können

15. November 2023, 16:00 - 17:30

Erschütternd stabil. Über ein ‚Denken in Differenz‘ in bildungs- und kulturtheoretischen Ansätzen von Walter Benjamin bis Homi Bhabha sowie Überlegungen zu Techniken, wie wir Sehgewohnheiten dehnen können In diesem Vortrag […]

Kunstpädagogische Positionen

Barrierefreiheit ist mehr als die Rampe: Chancengleichheit in Kunst und Kultur für Menschen mit Behinderung

8. November 2023, 16:00 - 17:30

Kunst und Kultur sollen für alle zugänglich sein und künstlerische Arbeitsweisen sollen in inklusiven Prozessen eine zentrale Rolle spielen. Doch wie wird aus diesem Anspruch Realität und was umfasst Barrierefreiheit […]

Tagung

KUNSTPÄDAGOGIK DER KOMPLEXITÄT

6. Oktober 2023 - 7. Oktober 2023

Die Tagung verfolgt das Ziel, Vernetzung, Austausch und kritische Diskussion aktueller kunstpädagogischer Forschung aus Nachwuchsperspektive zu fördern und zu verbessern. Zusammen wollen wir neue und spannende Ansätze diskutieren und ausprobieren. […]

Open Call

Kunstpädagogik der Komplexität: Tagungsprogramm

Datum: 06.-07.10.2023 Ort: Universität zu Köln   Das Tagungsprogramm und weitere Informationen zur Tagung: Kunstpädagogik der Komplexität: Tagungsprogramm          

situierung zwischen. Plattform experimenteller Ansätze forschenden Arbeitens geht online

14. Juli 2023, 15:00 - 17:00

situierung zwischen ist eine Sammlung forschender Perspektiven aus der Theorie und Praxis der Kunstpädagogik und -vermittlung. Die Plattform widmet sich den Praxen des Forschens, verhandelt Wissensformen und eröffnet ein vielstimmiges […]

Kunstpädagogische Positionen

Imaginäre Aktanten: Quasi-Subjekte in algorithmischen Medienkulturen

10. Mai 2023, 16:00 - 17:30

Vor dem Hintergrund von Michel Serres‘ Konzeption der „Quasi-Objekte“ und Jacques Lacans Modell des psychischen Apparates als Verknotung des „Realen“ mit dem „Symbolischen“ und dem „Imaginären“ lassen sich einige Mischwesen, […]

Open Call

Kunstpädagogik der Komplexität: Call for entries: Auf der Suche nach gemeinsamen Fachlichkeiten

Die Frage nach der Fachlichkeit scheint in der Kunstpädagogik weniger leicht beantwortbar als in anderen wissenschaftlichen Disziplinen. Gerade wissenschaftlicher Nachwuchs sieht sich mit grundlegenden Fragen konfrontiert: In was für einem […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag Sophie Lingg, Helena Schmidt (Wien): Any Idea? Unterrichtskonzepte für kritisches digitales künstlerisches Arbeiten in der gegenwärtigen und zukünftigen Schule

5. Juli 2023, 16:00 - 17:30

Der Vortrag „Any Idea? Unterrichtskonzepte für kritisches digitales künstlerisches Arbeiten in der gegenwärtigen und zukünftigen Schule“ von Sophie Lingg und Helena Schmidt geht von der Arbeit des Erasmus+ Projekts “Digital […]

Kunstpädagogische Positionen

Vortrag Konstanze Schütze, Anja Lomparski, Jana Wodicka: Love Humans. Complexity Research Lab

28. Juni 2023, 16:00 - 17:30

Wie lässt sich der Komplexität der Gegenwart auf Augenhöhe begegnen? Das Complexity Research Lab „love humans“ (2020-2022) war als Kooperation mit Lauren Boyle des New Yorker Kollektivs DIS darauf ausgelegt, […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag Mai-Anh Boger: Kuratierte Sammlung von Kitschbildern zu ‚Inklusion‘ und ‚Diskriminierungskritik‘: Ein trilemmatischer Rundgang

24. Mai 2023, 16:00 - 17:30

In den letzten Jahren hat das Feld der Diskriminierungs- und Inklusionsforschung massiven Zulauf erfahren und sich darüber stark ausdifferenziert. Die Bilder, die dabei aufgerufen werden, bleiben jedoch zumeist dieselben: retortenhaft […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Siegmar Zacharias & FFT Düsseldorf: Training for political imaginaries: re_generation

26. April 2023, 16:00 - 17:30

RE_GENERATION, findet am 13./14. Mai im FFT Düsseldorf statt und ist die fünfte kollektive Erkundung innerhalb von TRAINING FOR POLITICAL IMAGINARIES. Dies sind durational, immersive Zusammenkünfte. Sie bringen verschiedene Formate kollektiven […]

Educational Resource

Lecture Performance: Launch SFKP e Journal Art Education Research 22 & 23

8. März 2023, 18:00 - 19:30

Am 08. März feiern wir online die beiden Neuerscheinungen des E JOURNAL ART EDUCATION RESEARCH: #22 SITUIERUNG ZWISCHEN (Silke Ballath, Konstanze Schütze) #23 kunstpädagogisch fragen (Gila Kolb, Beate Florenz, Annemarie […]

Educational Resource

DIGITAL DIDACTICS IN ART EDUCATION

Wir haben eine neue Plattform für Euch: DIGITAL DIDACTICS IN ART EDUCATION   Ihr sucht Digitale TOOLS für das künstlerische Arbeiten in der Schule? Oder interessiert Euch für Unterrichtsprojekte zu […]

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Vortrag von Alina Bonitz: Haltung performen. Queere Kunstpädagogik als Haltung

9. Januar 2023, 16:00 - 17:30

Der Beitrag gibt einen Einblick in mein Dissertationsprojekt „Haltung performen/ Queere Kunstpädagogik als Haltung“. Anlass dafür ist die Tatsache, dass Diskriminierung an Schulen trotz zahlreicher Antidiskriminierungsprogramme für viele Beteiligte Alltag […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Wolfgang Ullrich (Leipzig): Der Streit um die Autonomie der Kunst

11. Januar 2023, 16:00 - 17:30

Spätestens die Debatten um die documenta 15 haben offenbart, dass es in der Kunstwelt gärt und dass sich in den letzten Jahren neue Frontlinien gebildet haben. Hat man es bei […]

Kunstpädagogische Positionen

Torsten Meyer: Kunst als Lernumgebung

14. Dezember 2022, 16:00 - 17:30

Professionsbedingt betrachte ich Kunst grundsätzlich aus einer bildungstheoretischen Perspektive: Wer und was bildet sich in Auseinandersetzung mit dieser oder jener künstlerischen Arbeit, diesem Bild/dieser Performance/Installation…? Wer oder was bildet sich? […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Willy Noll: Der mediale Anfangsunterricht: (Neue) kunstpädagogische Kernaufgabe in der Kulturform der Komplexität

23. November 2022, 16:00 - 17:30

Das System Schule versucht beim Umgang mit den Begleiterscheinungen und Phänomenen der Digitalisierung lediglich einzelne Modifikationen an den internen Strukturen vorzunehmen, sucht das richtige Fach und hat dabei nicht bemerkt, dass es in seiner […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag Simon Noa Harder: Reclaim your Body/Pleasure: Verkörperte Tektoniken trans*formieren

16. November 2022, 16:00 - 17:30

Der Körper ist eine bedeutsame Kategorie und Medium in der kritischen Bildungsarbeit. Er ist in Bildungssituationen immer präsent. Wir sind body/minds. Strukturelle Gewalt enteignet trans* und Crip-body/minds. Sie müssen in […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte