Lade Veranstaltungen

Gastkünstlervortrag von Frauke Dannert: Collage als Prinzip

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In Ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt sich Frauke Dannert mit dem Erleben von Raum, dem physischen Prozess des De- und Rekonstruieren und der Illusion von Räumlichkeit. Frauke Dannerts zentrales Medium ist die Collage. In ihren Installationen (Projektionen, Wand- und Bodenarbeiten) überführt sie die fotografischen Elemente zurück in einen erlebaren Raum.

Frauke Dannert
1979 in Herdecke geboren, lebt und arbeitet in Köln
2001-2004 Studium der Freien Kunst, Kunstakademie Münster
2004-2010 Studium der Freien Kunst, Kunstakademie Düsseldorf
(bei Prof. Thomas Grünfeld)
2009-2011 Master of Fine Arts, Goldsmiths College, London
seit 2017 Dorothea Erleben Stipendiatin und Lehrauftrag an
der HBK Braunschweig

Veranstalter

Institut für Kunst & Kunsttheorie
Website:
kunst.uni-koeln.de

Veranstaltungsort