Semesterthema SoSe22 und WS22/23: Communities of Care

Mit Erfindung des Internets und gleichsam dem Beginn einer weltweiten vernetzten Digitalisierung lässt sich das spannungsreiche Paar von technologischen Innovationen und soziokulturellen Veränderungen beobachten. Waren in den 1970-90er Jahren digitaltechnologische Veränderungen noch mit großen, gar revolutionären Visionen und utopischen Entwürfen der Vergemeinschaftung verknüpft, blicken wir gegenwärtig besorgter auf die technologisch getriebenen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen. Das Internet mit seinen wenigen mächtigen Plattformen und den Sozialen Medien, stellt nicht nur die Infrastrukturen für neue Formen der Kooperation und Kollaboration bereit, sondern ist auch Teil einer Kultur der Diskriminerung (Wendy Chun), Vereinzelung und Prekarisierung.

Vor dem skizzierten Hintergrund fragt das Semesterthema nach Möglichkeiten der Beforschung, Kritik und Neuerfindung sozialer Zusammenhänge, die sich in sorgender Perspektive den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen stellen, also nach Formen von Communities of Care auf unterschiedlichen gesellschaftlichen Ebenen suchen und praktisch aushandeln. Wir laden Euch ein, den Themenvorschlag Communities of Care aufzugreifen, mit uns zu forschen und zu wachsen. Denn seit nunmehr zwei Jahren leben wir in einer (post)pandemischen Situation mit großen kollektiven wie individuellen Herausforderungen und einem umfassenden Stresstest für das Zusammenleben. Eine Situation, die beginnt sich zu ,normalisieren’. Es scheint an der Zeit, sich mit dem Gut der Gemeinschaft zu beschäftigen und zu untersuchen, wie sich trotz allem (oder gerade deshalb) für Gemeinsinn und Gerechtigkeit Sorge tragen lässt – und wie Forschung und Lehre dazu beitragen können.

Übersicht Lehrveranstaltungen „Communities of Care“ im Department WISE22/23

  • Rogg, Stefanie: 14685.0008, Musik mit geflüchteten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Roscheck, Ingrid: 14679.0009, Selbstcontainer
  • Roscheck, Ingrid, 14679.0010, Kunst-Orte (Exkursionen): Kölner Museen, Galerien/Offspaces, Ateliers, …

Übersicht Lehrveranstaltungen „Communities of Care“ im Department SoSe22

  • Ballath, Silke / Oertel Lukas: 16013.0000, URBANIK in der Schule – fachübergreifendes Arbeiten zwischen Biologie und den Künsten
  • Eschment, Jane: 15866.0014 / 15866.0015, Präsenz Under Pressure (Springschool 22)
  • Horelli , Laura: 15204.0001, Ein Bild
  • Jansen, Julia: 14676.0010, ~HAAR!~~, Linie oder Lichterscheinung
  • Krebber, Gesa: 14676.0016, documenta 15 Exkursion nach Kassel  »Come together, heal the wounds, build communities…«
  • Leeker, Martina / Schütze, Konstanze: 14679.0000, Who Cares? – Pro & Contra Investigation Lab
  • Moormann, Peter: 15382.0008, Mixed Methods – Interdisziplinäre Forschungsstrategien
  • Nimmerfall, Karina: 15204.0015, FIELD SCHOOL: BERLIN – Educational Architecture: Questions for Learning Spaces (TWIN 1)
  • Nimmerfall, Karina: 15204.0016, FIELD SCHOOL: BERLIN – Educational Architecture: Questions for Learning Spaces (TWIN 2)
  • Ortmanns, Tobias: 15382.0021, Podcast Studies: Technik – Geschichte – Bedingungsfelder
  • Rodonò, Aurora: 15866.0005, bell hooks & Friends: Liebe und Widerstand in der Bildungsarbeit
  • Rogg, Stefanie: 14683.0007 , Musik mit geflüchteten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Roscheck, Ingrid: 14679.0009, Artist’s Animal Farm
  • Roth, Josephine: 14676.0057, Decolonizing Art Education
  • Stockel, Niclas: 15382.0012, Musikvideoästhetik 2.0: Theorie & Analyse
  • Vollmert, Christina: 14679.0015, Global Self Hypnosis: Memes & Mental Health

 

 

Credits zur Abbildung: Bildausschnitt aus Filmstill 0:21 Min, Sebastian Feistl: Pexels