Lade Veranstaltungen

Gastvortrag von Sally Kluge: KMK, MSB und KLP – BNE, MKR, ojemine… Das Fachreferat Kunst – Einblicke in die (fachaufsichtliche) Arbeit des Ministeriums für Schule und Bildung NRW

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Ministerium für Schule und Bildung NRW ist die oberste Schulaufsichtsbehörde des Landes und somit auch die oberste Fachaufsicht für das Fach Kunst. Doch wie muss ich mir die Arbeit im Ministerium und der Fachreferate vorstellen? Und was hat das vor allem mit mir als (zukünftige) Kunstlehrkraft zu tun?

Der Abend soll einen kleinen, persönlich gefärbten, Einblick in die grundlegenden (fachaufsichtlichen) Aufgaben des MSB und im Speziellen des Fachreferates Kunst geben, exemplarisch die Arbeit an Lehrplänen und fachlichen Projekten beleuchten, nebenher die obigen kryptischen Abkürzungen entschlüsseln und vor allem eine Annäherung an diesen merkwürdigen großen Bildungsapparat bieten.

 

Biografisches:
Im Ministerium für Schule und Bildung NRW ist u.a. das Referat 525, Gymnasiale Schulaufsicht, Sekundarstufe I, Deutsch, Musik und Kunst angesiedelt, dessen Leitung seit 2015 Arne Prasse obliegt. In dreijährigen Abständen können sich Lehrer*innen für eine Pädagogische Mitarbeit in den verschiedenen (Fach-)Referaten des MSB bewerben und abordnen lassen. Seit 2019 geht Sally Kluge dieser Arbeit für das Fach Kunst nach. Zuvor studierte sie in Siegen und Weimar Kunst und Deutsch auf Lehramt und unterrichtete zuletzt an einem Gymnasium in Wuppertal.

Bildcredits: Sally Kluge

 

Alle Saloon-Veranstaltungen finden im Wintersemester 20/21 online über Zoom statt. Die jeweiligen Zugangsdaten erhalten die studentischen Teilnehmer*innen über ihren ILIAS-Kurs. Externe Interessierte wenden sich bitte per Email an die Veranstalter*innen:

Gesa Krebber: g.krebber@uni-koeln.de

Jane Eschment: jane.eschment@uni-koeln.de

Details

Datum:
27. Januar
Zeit:
18:00
Format:

Veranstalter

Institut für Kunst & Kunsttheorie
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

online