Raumnutzung in der aktuellen Situation

Es ist aktuell möglich, den PRAEB für eigene Projekte zu nutzen.

Bitte vereinbare im Vorfeld einen Termin und beachte, dass du dich immer nur allein im Raum aufhalten darfst.
Die Termine werden immer mit einem Abstand von 15 Minuten vergeben, damit die Hygienebestimmungen eingehalten werden können.

Kontakt und Terminanfrage

Julia Weber

 


Im Präsenz-Semester gilt:

Der PRAEB (Praxisraum Ästhetische Erziehung und Bildung) ist dem Institut für Musikpädagogik angegliedert und kann außerhalb der Seminarzeiten von Studierenden der Fächer Ästhetische Erziehung, Musik, Kunst und Intermedia für individuelle Proben genutzt werden. Er ist mit einer Licht- und Tonanlage sowie einem Beamer ausgestattet.

Zugang zu diesem Equipment erhalten alle, die an einer vorherigen Technik-Schulung teilgenommen haben. Diese findet zwei Mal im Semester statt (siehe Aushänge in den oben genannten Fachbereichen). Der Raum kann aber auch einfach so zum Proben – zum Beispiel zur Vorbereitung einer Portfolio-Prüfung – genutzt werden. Die Schlüsselausleihe erfolgt über die Offene Werkstatt des MBR.

EinWEISUNG In die Technik

Mit der Teilnahme an der Einweisung erhaltet ihr einen Technik-Ausweis, der euch berechtigt, die Räumlichkeiten inkl. der Technik des PRAEB für universitäre Zwecke zu nutzen.

Neue Termine werden hier bekanntgegeben.

Kontakt

medienbildungsraum@uni-koeln.de

 

Lage

PRAEB

213 Department Heilpädagogik
UG
Raum PRAEB (ehem. K8)

 

Zurück zur Übersicht