Arpana Aischa Berndt ist Autorin und Antirassismustrainerin. Sie studiert Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim und veröffentlicht Kurzgeschichten, Artikel und Podcasts online, in Zeitschriften und Anthologien. Arpana war Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift BELLA triste in Hildesheim und Chefredakteurin des NERV-Magazins. Sie ist verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Langspielfilms NO HARD FEELINGS von Jünglinge. In ihren Workshops behandelt sie Fragen zu Allyship, Allianzen und machtkritischem Schreiben.

Arpana Aischa Berndt leitet den Workshop mit der Nummer 3.

Instagramm: @a_aischa


F
oto: ©Fritzi Schwarzbauer @photosbyfritzi.