Schlagwort-Archiv: Workshop

Ästhetische Praxis als Medienkritik – Workshop 3

Wie könnte man die Staatsbürgerschaft im Zeitalter globaler Vernetzung und digitalen Nomadentums neu konzipieren? Könnte angesichts wieder auflebender Nationalismen in der ganzen Welt und angesichts des abnehmenden Vertrauens der Öffentlichkeit in bestehende politische Institutionen die Technologie alternative Formen gesellschaftlicher Organisation über die Landesgrenzen hinaus ermöglichen? “What if homes were streamable like music or movies and citizenship fluid beyond borders?” – Diesen Fragen widmen sich die Künstler*innen Christopher Kulendran Thomas und Annika Kuhlmann. Gemeinsam gründeten sie mit New Eelam ein Start-Up, das gleichermaßen künstlerische Utopie ist: ein globales, flexibles Wohnungsabonnement, das den Lebensumständen einer wachsenden Klasse kreativ Arbeitender entspricht.

Weiterlesen

Ästhetische Praxis als Medienkritik

Workshop 1: Digitale Jugendkulturen und Medienkritik
Universität zu Köln, Gronewaldstrasse 2, Raum 2.212
Fr. 20.10.17, 14 –20 Uhr / Sa., 21.10.17, 9 –15 Uhr

Das Projekt ästhetische Praxis als Medienkritik wird durch das Grimme-Forschungskolleg an der Universität Köln finanziert. Es untersucht vor dem Hintergrund der Herausforderungen der postdigitalen Gesellschaft aktuelle Formen und Praxen von Kritik. Vier ­interdisziplinäre Workshops bilden die Basis für eine Bestandsaufnahme kritischer Medienpraxis in der ­aktuellen Medienkultur und für die Schärfung des Kritikbegriffs an aktuellen künstlerischen Praxen. ­Angesiedelt an der Professur für Ästhetische Bildung ist die Workshop-Reihe Teil des ­größeren Forschungsschwerpunktes Post-Internet Arts Education des Instituts für Kunst & Kunsttheorie und wird in Kooperation mit dem Grimme-Institut durchgeführt.

Weiterlesen

SYMPOSIUM 02.02. – 04.02.2017 : Situating the Everyday. Interdisziplinäre Erforschung von Alltag

Symp_BlogWir freuen uns sehr Sie zu dem Symposium „Situating the Everyday. Interdisziplinäre Erforschung von Alltag / Inquiries into the Quotidian“ einladen zu können das am Donnerstag, 2.02., in der Aula der Kunsthochschule für Medien und von Freitag, 3.02., bis Samstag, 4.02.2017, im Labor für Kunst und Forschung des Instituts für Kunst und Kunsttheorie/Intermedia stattfinden wird.

Weiterlesen

Screening and Workshop with Lisa Tan

Something Else
Hidden Narration, Visual Strategies and Artistic Research
Lisa_Tan
Visual artist Lisa Tan will present her film trilogy – Sunsets (23 min, 2012), Notes From Underground (24 min, 2013) and Waves (20 min, 2014) – and will also give a workshop based on her most recent film Waves.

A program hosted jointly by the internationale filmschule köln (ifs), the University of Cologne (Institute for Art and Art Theory / Labor für Kunst und Forschung), and the Technical University of Cologne (Cologne Game Lab).

The workshop is limited to 15 people total. For registration please send an email to:
lena.becker@uni-koeln.de

Screening and Participatory Panel Discussion
May 24, 2016
6 PM
Weiterlesen

Sommergast Semesterthema LIEBE2016: Workshop mit dem Kunstpädagogen Juuso Tervo

Agamben_Idea_of_Love_Cologne_01

Liebe Studierende,

wenn Sie sich ein bisschen in unser Semesterthema LIEBE2016  verliebt haben, möchten wir Ihnen zur weiteren Vertiefung die Teilnahme am Workshop unseres diesjährigen Sommergastes vom Department of Art an der Aalto University, School of Arts, Design and Architecture in Helsinki (Finland) ans Herz legen:

Juuso Tervo: LIEBE2016 – Intimacy with a Stranger: Art, Education and the (Possible) Politics of Love; Termine: 03.06./04.06. und 10.06./11.06. | Klips-Nr. 14676.0061 Weiterlesen

Wenige freie Plätze! Workshop mit der Mezzosopranistin Julia Mintzer

Julia MintzerLiebe Studierende, liebe Gesangs-Interessierte,
hiermit möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die preisgekrönte US-amerikanische Mezzosopranistin Julia Mintzer ans Institut für Kunst & Kunsttheorie kommt, um einen Workshop zum Thema „Body as Instrument and Technique as Color: Pulling an Opera from a Text“ zu geben.
Erfreulicherweise gibt es noch ein paar freie Plätze für diesen Workshop, zu dem wir Sie hiermit sehr herzlich einladen:

Julia Mintzer: Body as Instrument and Technique as Color: Pulling an Opera from a Text; Termine: 27.5./28.5. und 8.7./9.7. | Klips-Nr. 14676.0000

Weiterlesen

Anmeldung Workshop mit Lisa Tan am 25.05.2016

Workshop mit Lisa Tan
Mi. 25.05.2016 | 18.00 Uhr
Labor für Kunst und Forschung | Dürener Str. 89
09_BlogankuuendigungAm 25.05. findet zwischen 18:00 und 21:00 Uhr im Labor für Kunst und Forschung ein Workshop mit der amerikanisch-schwedischen Künstlerin Lisa Tan statt.

Anmeldungen an lena.becker@uni-koeln.de sind noch bis zum 16.5. möglich — die Teilnehmer*innenplätze sind begrenzt!

Weiterlesen

‚Not quite right – Interventionist Thinking‘

Performance Art Workshop
Do, 02.06.2016 | 14 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block A
2.103 (.aeb) | Gronewaldstraße 2 | Köln

demons (2)

Im Rahmen der Tagung ‚BE AWARE – Das Mehr an Gegenwart in der aktuellen Kunst‘ (03.06.2016) residiert der kalifornische Performancekünstler Michael Zheng am Institut für Kunst und Kunsttheorie. Am 02.06.2016 wird er einen Workshop mit dem Titel ‚Not quite right – Interventionist Thinking‘ anbieten, in dem er zusammen mit den Teilnehmer*innen performative Eingriffe in den als sicher geglaubten Alltag erproben wird. Der Workshop richtet sich an alle Studierenden der Fächer Kunst und Intermedia. Voraussetzung an der Teilnahme ist die Bereitschaft sich aktiv in den Workshop einzubringen.

Weiterlesen

Freie Plätze bei der Spring School „how to love?“ | Workshop mit dem international renommierten Choreograph Royston Maldoom

Love
© Dan Perjovschi

Bei der Spring School „how to love?“ gibt es noch freie Plätze.

Ein Vorbereitungstreffen findet statt:
Dienstag, den 12.04.2016, 17:45 – 19:15 Uhr | Theaterraum 216B / 2.212 

Alle sind herzlich eingeladen, zu kommen!

Weiterlesen