Schlagwort-Archiv: Mediengestaltung

Tutorien Mediengestaltung

Anmeldung über Ilias: 20 Mediengestaltungs-Tutorien im WiSe 2017/18 | Jetzt online!

Das Institut für Kunst und Kunsttheorie bietet dieses Wintersemester wieder zahlreiche Tutorien zu den folgenden Bereichen der Mediengestaltung an:

  • Audio Musik- und Wortproduktion
  • Bildbearbeitung
  • Layout
  • Vektorgrafik
  • Videoschnitt
  • 3D-Animation
  • Digitale Fotografie
  • Neu: Analoge Fotografie und Fotolabor
  • Neu: Trickfilm
  • Neu: WordPress und Web-Tools.
  • Neu: Tutorium für Fortgeschrittene im Bereich Grafik-Design

Während in Intermedia die Teilnahme an 3 Tutorien zum Pflichtprogramm gehört, ist diese für Kunst- und ÄE-Studierende freiwillig. Hier können aber auch 3CPs für die Teilnahme an 3 Tutorien gutgeschrieben werden, bei Kunst im Modul BM1 und bei ÄE in den Modulen BM1.2 oder AM1.1.

Dazu bitte zunächst bei Ilias einloggen und dann bei dem gewünschten Tutorium auf „beitreten“ klicken.

Wichtig: bitte auch zusätzlich in Klips zu den Tutorien Mediengestaltungen anmelden, damit hinterher die CPs verbucht werden können. Intermedia-Studierende melden sich über Klips für 1, 2 oder 3 Mediengestaltungs-Tutorien an (man braucht insgesamt drei), Kunst- und ÄE-Studierende müssen sich in Klips nur einmal anmelden (für die Leistungsverbuchung von drei Tutorien = 3CPs). Das Angebot richtet sich ausschließlich an Studierenden des Instituts für Kunst und Kunsttheorie. Master-Studierende des Instituts können auch an den Tutorien teilnehmen, können aber in diesem Bereich keine CPs erwerben.

Über diesen Ilias-Link kann man sich direkt zu den Tutorien anmelden:
https://www.ilias.uni-koeln.de/ilias/goto.php?target=crs_2274549_rcodeVMBNwJPW29&client_id=uk

Weiterlesen

Noch freie Plätze bei Tutorien Mediengestaltung – jetzt anmelden!

Das Institut für Kunst und Kunsttheorie bietet im Sommersemester wieder zahlreiche Tutorien zu verschiedenen Bereichen der Mediengestaltung an: Audio Musik- und Wortproduktion, Bildbearbeitung, Digitale Fotografie, Layout, Videoschnitt, Video-Compositing und 3D-Animation.

Während in Intermedia die Teilnahme an 3 Tutorien zum Pflichtprogramm gehört, ist diese für Kunst- und ÄE-Studierende freiwillig. Hier können aber auch 3CPs für die Teilnahme an 3 Tutorien gutgeschrieben werden, bei Kunst im Modul BM1 und bei ÄE in den Modulen BM1.2 oder AM1.1.

Über diesen Ilias-Link kann man sich direkt zu den Tutorien anmelden. Dazu bitte zunächst bei Ilias einloggen und dann bei dem gewünschten Tutorium auf „beitreten“ klicken.

Wichtig: für die CPs muss man sich zusätzlich auch in Klips anmelden (3. Belegphase):
Intermedia-Studierende melden sich über Klips für 1, 2 oder 3 Mediengestaltungs-Tutorien an (man braucht insgesamt drei), Kunst- und ÄE-Studierende müssen sich in Klips nur einmal anmelden (für die Leistungsverbuchung von drei Tutorien = 3CPs).

Gastvortrag von Claus Zirwes und Kalle Winter: »Die Profilklasse MusikTheaterMedien« am 11.5.16

immermittwochs_logo_blau-300x150.mbr_monthly
Saloon Arts Education
Mi, 11.5.2016 | 18 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum
R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln

ArtSaloon_Profilklasse_MTM

Bild: Röntgenfinger-App

Seit drei Jahren gibt es am Heinrich-Mann-Gymnasium Köln eine Profilklasse MusikTheaterMedien. In dieser Klasse beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler drei Schuljahre lang (Jahrgänge 7-9) über den regulären Unterricht hinaus mit weiterführenden Projekten aus den Bereichen Musik, Theater und Mediengestaltung. Beispielsweise mit der Entwicklung eines Musicals, einer Radiosendung oder eines Films. Am Ende jedes Schuljahres werden die Ergebnisse im Rahmen von Aufführungen vorgestellt.

Weiterlesen