Schlagwort-Archiv: Imagination

Digitale Schnitzeljagd für internationale Schülerzeitungsredakteure

Am 4. Mai 2011 richten Studierende der Universität zu Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Torsten Meyer im Insititut für Kunst & Kunsttheorie eine digitale Schnitzeljagd für 80 Schülerzeitungsredakteure aus ganz Europa aus.

Das Europahaus Marienberg veranstaltet ein Internationales Seminar für Redakteure der Schülerpresse von 15 – 17 Jahren. Im Rahmen dieses Seminars besuchen die Jugendlichen für einen Tag die Dommetropole Köln.

Knapp zwanzig Studierende des Lehramts Kunst begleiten die Schülerinnen und Schüler bei einer Schnitzeljagd der ganz besonderen Art: Kreidepfeilen auf dem Boden zu folgen und Rätsel von kleinen Zetteln zu lesen gehört einem anderen Jahrhundert an. Heute gibt es Hinweise und Rätsel auf eingemauerten USB-Sticks, versteckt in der ganzen Stadt, auf so genannten DeadDrops, wie Aram Bartholl, Medienkünstler und Schöpfer dieser Idee, sie taufte. Mit Hilfe von GPS-Geräten finden die Jugendlichen den nächsten Dead Drop, lösen die dort hinterlegten Rätsel und kommen zur nächsten Aufgabe.

Eine Mischung aus Geocaching und Stadtführung soll den internationalen Schülerinnen und Schülern einen unvergesslichen Tag in Köln bereiten, bei dem die allseits bekannte „Schnitzeljagd“ auf eine aktuelle Art und Weise neu erfunden und in einem Flashmob auf der Domplatte enden wird.

Gastvortrag/Präsentation Aram Bartholl: Are you human?

immermittwochs_logo_blau-300x150 .mbr monthly
Mi, 30.11.2010 | 14:00 Uhr
Block B | R 244 | Gronewaldstraße 2 | Köln

Zum Livestream

In welcher Form manifestiert sich die Netz-Daten-Welt in unserem Alltag-Lebens-Raum? Was kommt aus dem Cyberspace zurück in den physischen Raum? Wie beeinflussen die digitalen Neuerungen unser alltägliches Handeln? Mit seinen Installationen, Workshops und Performances erarbeitete sich Bartholl ein eigenständiges Oeuvre, welches die Beziehung der On- und Offline-Alltagskultur untersucht.
Näheres siehe: www.datenform.de

Im Vortrag wird Aram Bartholl seine ‚classics‘, aber auch brandneue Arbeiten präsentieren und mit dem Publikum diskutieren.

Im Anschluss, ab 16:00 findet ein Workshop mit dem Künstler statt, in dem es speziell um Fragen des Ineinanders von virtual reality und realem Raum geht.
Anmeldungen für den Workshop bitte per eMail.

Uni_Tube: Video-Projekt mit Kindern und Jugendlichen

In Kooperation mit der KölnerKinderUni wird das Projektseminar Video (Prof. Dr. Torsten Meyer) das Projekt „Uni_Tube // Dreh‘ Deinen Film!“ durchführen: die TeilnehmerInnen des Seminars begleiten kleine Projektgruppen von Kindern und Jugendlichen über einen Zeitraum von 6 Wochen ab Dezember 2010 bei der Produktion von Video-Dokumentationen über die Universität. Die Erfahrungen und die Blicke auf die Universität der KinderUni-Junioren werden mit der Kamera in der Uni / auf dem Campus festgehalten, im MedienBildungsRaum nachbearbeitet und anschließend in einer öffentlichen Veranstaltung vorgeführt und auf den Uni-Web-Seiten zugänglich gemacht.

Anmeldung für interessierte Kinder und Jugendliche: KölnerKinderUni

Tagung Image und Imagination

Image erfordert Imagination. Bilder zu sehen bedarf im Zeitalter der Neuen Medien – wie bereits in der Vergangenheit – imaginativer Fähigkeiten. Der Tagungstitel spielt bewusst mit dem mehrdeutigen Begriff „Image“, der in eingedeutschter Form noch etwas anderes meint, ein Bild, das einem äußeren Eindruck unterliegt. Ein Schwerpunkt des interdisziplinären Symposiums wird die Befragung unterschiedlicher Sparten künstlerischer Präsenz und ihrer Kontexte sein, wobei der evozierten (Selbst)-Reflexivität der Betrachter und Betrachterinnen besondere Bedeutung zukommt. Wie verhalten sich Medien und Bilder zueinander und beide zum Kunstbegriff? Welchen Stellenwert hat die Reflexion im Verhältnis zur Vorstellung und zum Erinnerungsbild, welche Funktion hat die Lücke im Bilderfluss? Weiterlesen