Schlagwort-Archiv: exhibition

LIEBE2016: Ausstellung Sublima16 | OPEN CALL

sublima16
Bewerbungsfrist ist: 26. Juni 2016
Vom 28.-30.10.2016 findet an der Universität zu Köln eine Ausstellung/Werkpräsentation unter dem Titel „Sublima 16“ statt. Die Ausstellung wird im Rahmen des Projektes „Arts Education in Transition“ (AEIT) realisiert und hat das Sommer-Semesterthema „LIEBE2016“ zum Gegenstand. Im Besonderen geht es dabei um die Liebe im Zeitalter der Digitalisierung & Globalisierung.

Ausschreibungsbedingungen
Bewerben können sich Studierende der Studiengänge Ästhetische Erziehung, Kunst, Intermedia und Medienkulturwissenschaft … [weiterlesen]

Ausstellungseröffnung am 21.06.2016: Mass Observation 2.0: Research Into the Everyday

Eröffnung am Dienstag, 21.06.2016 um 19:00 Uhr
Labor für Kunst und Forschung
Dürener Str. 89
50931 Köln
Blogeintrag MassOb 2_skaliert

Wir freuen uns sehr, Sie zur Ausstellung Mass Observation 2.0: Research Into the Everyday im Labor für Kunst und Forschung einladen zu dürfen.

Mass Observation 2.0: Research into the Everyday basiert auf einem kollaborativen, transdisziplinären Projektseminar von Parsons, The New School, School of Art, Media and Technology in New York und dem Institut für Kunst und Kunsttheorie, Intermedia, der Universität zu Köln. Ziel des Projekts ist, ebenso theoretisch wie praktisch, analytisch wie investigativ, kritisch wie experimentell, online und offline Alltag als Phänomen zu untersuchen, das seit der Moderne maßgeblich unser Weltverstehen bestimmt und unter dem Einfluss neuer Technologien sich stetig verändernde Kommunikations- und Beziehungsformen hervorbringt.

Weiterlesen

OPENING RECEPTION MASS OBSERVATION 2.0:

RESEARCH INTO THE EVERYDAY AT THE ARNOLD AND SHEILA ARONSON GALLERIES,
THE NEW SCHOOL, PARSONS, NEW YORK03_Blogankündigung
Part exhibition, part archive, and part platform for workshops, events and talks, Mass Observation 2.0 aims to create a participatory space for research and exchange. It is based on a collaborative transdisciplinary seminar and project by Parsons/The New School, School of Art, Media and Technology, New York and the  Institute for Art and Art Theory / Intermedia, University of Cologne.
Weiterlesen