Saloon Arts Education

Gastvortrag von Nora Perseke: Make your Code – Kunstprojekte mit Mikrocontrollern

18. April 2018, 18:00

Rolltreppen, Toaster, interaktive Kunstinstallationen: Alle gesteuert von Microcontrollern. Die Kleinstcomputer bewegen Motoren und regulieren Sensoren. Sie sind heutzutage schnell und einfach mittels visueller Programmiersprachen ansprechbar. Im Kunstbereich ist sicher der in Italien entwickelte Arduino das bekannteste Modell und mittlerweile gibt es zahlreiche Performances und Kunstprojekte, die Microcontroller einsetzen. Am Beispiel des Calliope mini, der für […]

Lehrveranstaltung

Tutorien Mediengestaltung online – jetzt anmelden!

Anmeldung über Ilias: Tutorien Mediengestaltung im SoSe 2018 Das Institut für Kunst und Kunsttheorie bietet im Sommersemester wieder zahlreiche Tutorien zu den folgenden Bereichen der Mediengestaltung an: Audio Musik- und Wortproduktion Bildbearbeitung Layout Vektorgrafik Videoschnitt Digitale Fotografie Fotolabor und Analoge Fotografie Zeichentrickfilm 3D-Animation mit 3D-Druck WordPress und Web-Tools MicroController/Arduino

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Christina Otto am: Medieneinsatz in der Grundschule. Mit wenig viel erreichen.

29. November 2017, 18:00

Die digitalen Medien sind in aller Munde und in allen Taschen. Wie sie zu einem sinnvollen Einsatz im Unterricht kommen können, wird in diesem Vortrag erzählt.

Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Sina Semsarha & Katja Huppertsberg: I love Ästhetische Erziehung. Realitätscheck im Referendariat

15. November 2017, 18:00

Seit der Lernbereich Ästhetische Erziehung an der Universität zu Köln 2012 ins Leben gerufen wurde, ist viel passiert und mittlerweile sind die ersten ehemaligen Student*innen im Referendariat angelangt. Schon bei der Anmeldung für das Referendariat sprengte die Ästhetische Erziehung mit ihrem fächerübergreifenden Konzept die gängigen Fächerlisten im Anmeldeformular.

Studium

Neue Öffnungszeiten: Offene Werkstatt im MBR

Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | MBR R 2.202 | Gronewaldstraße 2 | Köln Die Offene Werkstatt des MBR (R 2.202) hat im Wintersemester 2017/2018 wie folgt geöffnet: Montag: 12:00 – 15:00 Uhr (Wochenendrückgabe)Dienstag: 12:00 – 16:00 UhrMittwoch: 12:00 – 16:00 UhrDonnerstag: 13:30 – 17:30 Uhr (Wochenendausleihe)

Projekt

Flipping University: Portfolio-Sprechstunde

Im Wintersemester 2017/2018 startet im Rahmen des Projektes „Flipping University“ die immer montags von 13:00 – 14:00 Uhr stattfindende Portfolio-Sprechstunde. Die Sprechstunde soll den Studierenden in den entsprechenden Modulen bei Problemen und Fragen bezüglich der semesterübergreifenden Portfolioarbeit und der abschließenden Prüfung beratend zur Seite stehen. Sowohl zur Themenfindung, Fragenentwicklung, Ausführung oder Verknüpfung von portfoliorelevanten Themen kann die Sprechstunde unterstützend wirken und Inspiration […]

Studium

Offene Werkstatt #intensiv

.mbr Medienbildungsraum Offene Werkstatt #intensiv 1.- 3. August 2017 | 10-16 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | .mbr R 2.202 | Gronewaldstraße 2 | Köln Von Dienstag bis Donnerstag, 1. bis 3. August 2017 hat die Offene Werkstatt im Medienbildungsraum .mbr von 10-16 Uhr geöffnet und lädt zum gemeinsamen Arbeiten ein. […]

Saloon Arts Education

Open Call: Saloon Arts Education: Bring a Piece!

21. Juni 2017, 18:00

Der Saloon Arts Education lädt Kunstlehrer*innen und Ästhetische Erzieher*innen ein, anhand von Bildmaterialien, Objekten und Fundstücken 5 Minuten aus dem eigenen Unterricht zu berichten. Die Fundstücke sollten für Sie Favoriten oder besonders diskussionswürdige Objekte sein. In lockerer Talk-Runde möchten wir den Raum mit vielfältigen Beispielen aus der aktuellen schulischen Praxis füllen. Ausdrücklich sind sowohl Objekte […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Stefanie Kutsch: Glimpse of Athens/Kassel. Als Choristin auf der documenta14 | Methodik des „Unlearning”

31. Mai 2017, 18:00

„Von Athen lernen“ heißt der Arbeitstitel der documenta 14. – Von Köln aus hat sich Stefanie Kutsch auf eine Reise begeben, die sie nach Kassel und Athen brachte. In mehrwöchiger Ausbildung, bei Vorlesungen und Workshops des documenta-Education-Teams, in direkter persönlicher Auseinandersetzung mit KünstlerInnen sowie im Austausch mit den 160 weiteren ChoristInnen aus ganz Europa, die […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Stefanie Mühlhausen: „Von Seite zu Seite.
 Über künstlerische Arbeitsbücher, Prozesse und Produkte im Kunstunterricht“

3. Mai 2017, 18:00

Künstlerische Arbeitsbücher, Skizzenbücher, Kunsttagebücher, Portfolios – sie haben viele Namen und werden unterschiedlich sowohl im Kunstunterricht als auch in der Ausbildung von KunstlehrerInnen eingesetzt. Sie markieren einen Unterricht, der sich von der Produktorientierung wegbewegt und den Prozess und den Verlauf von kreativen Verfahren eindeutig in den Vordergrund stellt. Bild- oder Projektideen werden in ihnen festgehalten, […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Anna Rindermann: ÜBERNAHME. Bildungsschauplatz Kunstinstitution

18. Januar 2017, 18:00

Mit ihren unterschiedlichen beruflichen Schwerpunkten zwischen der Tätigkeit als Kunstvermittlerin in Ausstellungssituationen und der Arbeit als Kunstlehrerin liegt es nahe, dass Anna Rindermann Kunstunterrichtssituationen immer wieder in Museen, Galerien und Kunstvereinen verlegt. Am Beispiel der Lernsituation: „Mit anderen Augen. Identität und Fotografie“ möchte der Vortrag und anschließende Talk ein aktuelles Beispiel aus der Unterrichtspraxis vorstellen, […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Jan Grünwald am 23.11.16: Im Zweifel für den Zweifel – über Versuche, Störungen, Memes und Bottleflips

.mbr_monthly Kunstpädagogische Positionen Mi, 23.11.2016 | 16 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln     Mein Vortrag ist ein Plädoyer für den Zweifel, der engagierten Pädagog*Innen und/oder Wissenschaftler*Innen ein treuer, jedoch nicht immer willkommener Begleiter ist. Anstatt den Zweifel als ein zu überwindendes Übel […]

Zeitgenössische Positionen künstlerischer Praxis und Theorie

Gastvortrag von Dr. Dorothée Bauerle-Willert: Vom Wort zum Bild, vom Bild zum Wort. Schauen als Einbildung. Bildnerische Aspekte der Dramaturgie.

.mbr_monthly DIE KÜNSTLER SIND ANWESEND Mi, 09.11.2016 | 18 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln         In jeder Inszenierung werden Text, Bild, Spielhandlung zu realer Gegenwart. Jeweils handelt es sich um ein Wahrnehmungsereignis, bei dem sich Eindrücke ganz unterschiedlicher Sinne zusammenfügen. […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Axel Buether am 02.11.2016: Gestaltung als Dialogprozess – Methodische Vermittlung räumlich-visueller Sprachkompetenz

.mbr_monthly Kunstpädagogische Positionen Mi, 02.11.2016 | 16 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln     Die kognitiven und emotionalen Leistungen des menschlichen Gehirns spiegeln sich im Erscheinungsbild des Natur- und Kulturraums, dessen gegenwärtige Komplexität vielfältige kulturell determinierte Formen von Vernetzung erfordert. Jedes produktive Zusammenwirken von Menschen […]

Lehrveranstaltung

Preview: immermittwochs im Winter 16/17

Auch im Wintersemester wird der Mittwoch wieder der Sonderveranstaltungstag immermittwochs. Wir versuchen, möglichst alle special events auf diesen Termin zu legen. Eine kleine Vorschau auf die Events der Ringvorlesung „Zeitgenössische Positionen künstlerischer Praxis und Theorie“ (in Fortführung der .mbr_monthly) mit den Formaten Kunstpädagogische Positionen, DIE KÜNSTLER SIND ANWESEND, Labor für Kunst und Forschung sowie den Veranstaltungen […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Michael Wagener am 26.10.2016: „Krieg – Ist das echt!?“

.mbr_monthly Saloon Arts Education Mi, 26.10.2016 | 18 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       Michael Wagener verfügt über eine ganz spezielle doppelte Berufsidentität: Neben seiner Arbeit als Kunstlehrer am Hölderlin-Gymnasium in Köln arbeitet er als Porträt- und Reisefotograf. Dabei entstehen Bilderstrecken im Genre […]

Studium

Öffnungzeiten für das WS 2016/2017

Die offene Werkstatt des .mbr (R 2.202) hat im Wintersemester 2016/17 wie folgt geöffnet: Montag: 12:00 – 15:00 Uhr (Wochenendrückgabe) Dienstag: 10:00 – 12:00 Uhr Mittwoch: 12:00 – 16:00 Uhr Donnerstag: 13:30 – 17:30 Uhr (Wochenendausleihe) Die Kamera- und Audiotechnik für Projektarbeiten kann innerhalb der Vorlesungszeit immer von Donnerstag bis Montag ausgeliehen werden oder während der Öffnungszeiten der offenen […]

Lehrveranstaltung

Vortrag von Jane Eschment, Anne Hoffmann et al. am 13.7.16: Exchanging Expertisen. Fortbildungen als Vernetzungs- und Synergiechance zwischen Schule und Hochschule

.mbr_monthly Saloon Arts Education Mi, 13.7.2016 | 18 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       Es beginnt mit einer Emailanfrage der Sonderpädagogin Anne Hoffmann: Als Vorbereitung für die Schulprojektwoche wünscht sich das Kollegium der Heinrich-Hanselmann Schule in St. Augustin eine theoretische Einführung […]

Studium

Achtung: Ausfall der offenen Werkstatt am 29. Juni

Die offene Werkstatt des Medienbildungsraums (.mbr) kann am morgigen Mittwoch, den 29. Juni 2016, kurzfristig leider nicht stattfinden. Vielen Dank für das Verständnis!

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Andreas Brenne am 29.6.16: „Künstlerische Forschung“ – Kunstpädagogik im Kontext der frühen und mittleren Kindheit.

.mbr_monthly Kunstpädagogische Positionen Mi, 29.6.2016 | 16 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       Künstlerische Forschung ist ein Begriff, der die Kunstpädagogik in besonderem Maße geprägt hat. Dabei steht nicht die Vermittlung künstlerischer Positionen und Verfahren im Zentrum, sondern der Transfer künstlerischer […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Lisa Zehetner am 22.6.16: Das Theater als alternativer Lernort. Die Sommerakademie Close up am FFT Düsseldorf

.mbr_monthly Saloon Arts Education Mi, 22.6.2016 | 18 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       Die Sommerakademie CLOSE UP bietet seit 2008 künstlerische Labore für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien an. Professionelle Künstler leiten die Labore in den Bereichen Musik, Film/Schauspiel, […]

Lehrveranstaltung

Gastvortrag von Gesine Hopstein am 8.6.16: Blick zurück nach vorn – Gestalten und Reflektieren im Kunstunterricht

.mbr_monthly Saloon Arts Education Mi, 8.6.2016 | 18 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       In den neuen Kernlehrplänen des Landes NRW für das Fach Kunst werden zahlreiche Kompetenzformulierungen vorgenommen, die eine reflektierende Auseinandersetzung mit der eigenen bildnerischen Gestaltung vorsehen. Die verwendeten […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Juuso Tervo am 1.6.16: Intimacy with a Stranger: Art, Education and the (Possible) Politics of Love

.mbr_monthly Kunstpädagogische Positionen Mi, 1.6.2016 | 16 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       “Intimacy with a Stranger: Art, Education and the (Possible) Politics of Love” offers theoretical approaches to the question of love in the context of art, education, and politics, […]

Kunstpädagogische Positionen

Vortrag von Rudolf Preuss am 25.5.16: Media Monitoring. Interventionierende Lehrperformanz

.mbr_monthly Kunstpädagogische Positionen Mi, 25.5.2016 | 16 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       Die Wirtschaftskrise von 2009 hat es vorgemacht. Trendanalysen und Reaktionsalgorithmen im Millisekundentakt brachten das Finanzsystem zum Absturz. Die Tendenz zur Standardisierung auch der visuellen Wirklichkeit gestaltet unsere Zukunft […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte