Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Melanie Bühler (Amsterdam/New York): KRITIK – Institutional Critique in the Age of Networked Capitalism

11. Dezember 2019, 16:00 - 17:30

Institutional Critique is commonly defined as an art practice that questions, comments on, and criticizes the institutions involved in the production, display and commerce of art (e.g. museums, galleries, auction houses, artists‘ studios, the art market, and art criticism). Increasingly, though, it has become hard to define what these institutions specifically constitute as art institutions. Indeed, one may […]

Ringvorlesung Master Intermedia

Gastvortrag von Alena Bührer: Interkulturelle Kommunikation auf Social Network Sites

3. Dezember 2019, 18:00

Jedes Jahr planen zahlreiche Studierende weltweit ein Semester im Ausland zu verbringen. Für manche steht der Austausch mit Kommiliton/innen verschiedener Nationen oder das Kennenlernen einer unbekannten Kultur im Vordergrund, für andere der Ausbau ihrer fachlichen und beruflichen Kenntnisse. Innerhalb des interkulturellen Austauschs im Sozialraum Hochschule kann die Frage nach Identität neu gedeutet und Erfahrungen der […]

Ausstellung, Seminarpräsentation

Ausstellung: SOCIALMEDIA PLAYGROUND

28. Januar 2019, 17:30 - 20:00

Studierende aus der Kunstpädagogik, Intermedia und der ästhetischen Erziehung erforschen Strukturen, Möglichkeiten alternativer oder kritischer Nutzungsweisen und künstlerische Eingriffe in die großen Plattformen der sozialen Netzwerke. In der interaktiven Ausstellung „SOCIALMEDIA PLAYGROUND“ werden (Zwischen)Ergebnisse aus dem Seminar FACEBOOK ICH FRESS DICH bei Julia Dick gezeigt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Ringvorlesung Master Intermedia

Gastvortrag von Patrick Honecker: Hast Du das schon getwittert? Wie die Digitalisierung das Berufsfeld ‚Wissenschaftskommunikation‘ verändert

13. November 2018, 18:00

Im Medienwandel der letzten Jahre hat die Bedeutung der sozialen Medien für die Organisationskommunikation deutlich zugenommen. Standen bisher vor allem absenderzentrierte Formen der Kommunikation im Vordergrund, hat sich durch das Aufkommen der sozialen Medien die Möglichkeit zum direkten Dialog und umfangreicher Interaktion mit verschiedenen Ziel- und Anspruchsgruppen entwickelt.

Ringvorlesung Master Intermedia

Vortrag von Tine Nowak: Mapping YouTube. Studentische Felderkundungen einer Videoplattform

20. Juni 2017, 17:45

Auf der Webvideoplattform YouTube manifestiert sich ein Medienhandeln im Spannungsfeld von Medienamateuren und Medienprofis. Dabei bilden sich spezifische Genres, Formate, Communitys und Praktiken aus. Eines der vielen Genres bilden Lern- und Erklärvideos, dabei sind nicht nur die Produzent*innen und deren Videos von Bedeutung, sondern auch die Rezeption und Interaktion von und mit Nutzer*innen. Im Wintersemester […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte