Saloon Arts Education

Gastvortrag von Heiner Binding: Künstler und Kunstlehrer – über hybride Selbstentwürfe (und ein professionelles Selbstverständnis in beiden Feldern)

11. Dezember, 18:00 - 19:30

»Kunstlehrer müssen Künstler sein«, proklamiert Carl-Peter Buschkühle in seinem Konzept künstlerischer Bildung. »Das kann man auch sehr anders sehen«, meint ausgerechnet Heiner Binding, freier Künstler und Kunstlehrer am Kaiserin-Augusta-Gymnasium in Köln, den Gesa Krebber und Jane Eschment zum Gespräch einladen. Aus seiner langjährigen intensiven künstlerischen Praxis und seiner Unterrichtstätigkeit entwickelt er vermittels seiner professionellen Verortung […]

Projekt

RELEASE-EVENT des ersten Lehrplanes PERFORMANCE als Vorschlag für das Schulsystem in NRW

23. Oktober, 19:00 - 20:30

Wie können Strukturen für die ästhetische Bildung im Schulsystem NRW aktualisiert, verändert und ausgebaut werden? Wie können Absolvent*innen der Ästhetischen Erziehung ihre gesammelten Erfahrungen über interdisziplinäres und performatives Arbeiten in einer zukünftigen Schule auf sinnvolle Weise einbringen? Eine mögliche Antwort ist die Einführung eines neuen Faches neben Kunst und Musik – das Fach Performance. Studierende […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Magdalena von Rudy: Kunstlabore. Artist-in-Residence-Ateliers an Schulen in NRW

10. Juli, 18:00 - 19:30

Künstlerische Herangehensweisen und Schule: Sind diese zwei Systeme überhaupt vereinbar? In dem Projekt „Kunstlabore: Bildende Kunst“ wurden Gelingensbedingungen künstlerischer Arbeit mit und an Schulen untersucht. In dem Artist-in-Residence-Projekt arbeiteten Künstler*innen über einen längeren Zeitraum an der Schule in einem eigenen Atelier, das regelmäßig für alle Schüler*innen und Lehrer*innen geöffnet war. Die künstlerischen Expertisen, Strategien und […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Ludwig Gehlen: Man muss es wollen! Kultur führt zur Teilgabe. Das inklusive Kulturprofil der Anna-Freud-Schule

15. Mai, 18:00 - 19:30

„MAN MUSS ES WOLLEN! An der LVR-Anna-Freud-Schule wird es gewollt, ein inklusives Kulturprofil zu realisieren“, so beginnt die Bewerbungsschrift im Wettbewerb von Kinder zum Olymp 2016. Und weiter heißt es dort: „Der Sonderpreis 2010 Kulturelles Schulprofil hat die Schule im hohen Maße motiviert in ihren vielfältigen kulturellen Aktivitäten nicht nachzulassen. Im Gegenteil – insbesondere unser […]

Networking Beyond

Sharing! Kulturen des Teilens im Lehrberuf

27. März, 18:00

Wir laden herzlich ein zu unserer dritten Runde Brot & Bier. Zu diesem Vernetzungstreffen kommen Kunstlehrer*innen und Ästhetische Erzieher*innen in einer Talkrunde zusammen, um über aktuelle Themen der kunstpädagogischen Praxis und brennende Fragestellungen im Hinblick auf die gemeinsame Arbeit zu sprechen. .

Extern

Ready for take-off..? (Re)Präsentation & (ästh)ethisches Lernen an Schulen und Kulturinstitutionen

21. Februar - 23. Februar

21.-23.2.2019 | Düsseldorf Veranstalter*innen: tanzhaus nrw | Junges Schauspiel | FFT Düsseldorf | Tonhalle Düsseldorf »Ready for take-off…?« lädt Künstler*innen, Veranstalter*innen und Pädagog*innen zu einem intensiven Arbeitstreffen ein: Hier werden Fragen nach Diversität und Repräsentation auf der Bühne, nach der Notwendigkeit der Performativen Künste in der Schule sowie nach der Rolle der Kulturinstitutionen für junge […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Ulrich Schötker: Schultheorie, Schulentwicklungstheorie und Kunstpädagogik

10. Januar 2018, 16:00

Wenn die an Schule beteiligten Personen davon ausgehen, dass Schulen nicht einfach sind, sondern Entwicklungen unterliegen, diese zunehmend als autonome Institutionen agieren und Irritationen der Gesellschaft – neue Medien, transkulturelles Arbeiten, Inklusion, oder Schulbau – eine Neubestimmung ermöglichen, sind sie auch adressiert, ihre Schule aktiv zu gestalten. Aus kunstpädagogischer Perspektive betrachtet zeigt sich ein spannendes […]

Open Call, Saloon Arts Education

DIY #kunstunterricht: Schüler*innen partizipieren am Entwicklungsprozess von Kunstunterricht

20. September 2017, 18:00

Schüler*innen sind mit ihren gelebten (Lern-)Erfahrungen Alltagsexpert*innen für Fragen von Schul- und Unterrichtsentwicklung. Ihre Perspektiven sollten in Entwicklungsprozessen besonders Beachtung finden: Es gibt wohl keine bessere Evaluation von Lernsituationen in Schulen als die Erfahrungen der lernenden Personen selbst. Konkret bedeutet dies für die Schule Schüler*innenpartizipation in Unterrichts- und Schulentwicklungsprozessen zu stärken. Die rechtliche Grundlage ist […]

Saloon Arts Education

Gastvortrag von Michael Wagener am 26.10.2016: „Krieg – Ist das echt!?“

.mbr_monthly Saloon Arts Education Mi, 26.10.2016 | 18 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       Michael Wagener verfügt über eine ganz spezielle doppelte Berufsidentität: Neben seiner Arbeit als Kunstlehrer am Hölderlin-Gymnasium in Köln arbeitet er als Porträt- und Reisefotograf. Dabei entstehen Bilderstrecken im Genre […]

Lehrveranstaltung

Vortrag von Jane Eschment, Anne Hoffmann et al. am 13.7.16: Exchanging Expertisen. Fortbildungen als Vernetzungs- und Synergiechance zwischen Schule und Hochschule

.mbr_monthly Saloon Arts Education Mi, 13.7.2016 | 18 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       Es beginnt mit einer Emailanfrage der Sonderpädagogin Anne Hoffmann: Als Vorbereitung für die Schulprojektwoche wünscht sich das Kollegium der Heinrich-Hanselmann Schule in St. Augustin eine theoretische Einführung […]

Open Call, Projekt

Forschungskollegiat*in werden – jetzt bewerben!

Bewerbungsfrist zur Teilnahme im WiSe 2016/17: 1. Juli 2016 Das Forschungskolleg AEiT.lab  ist eine im Rahmen des Projekts AEiT transdisziplinär ausgerichtete Plattform zur Förderung aktueller Formen forschenden Lernens im Netzwerk zwischen Lehrenden, Studierenden, Alltagsexpert*innen und potentiellen Projektpartner*innen aus Kunst-, Kultur- und Bildungseinrichtungen in Köln und Umgebung. Das Kolleg hat im Sommersemester 2016 begonnen und nimmt erneut zum Wintersemester 2016/17 maximal 20 Bewerber*innen aus den Studiengängen Lehramt Kunst und Lehramt Ästhetische Erziehung, Intermedia (HumFak) und Medienkulturwissenschaft (PhilFak) auf. […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von María Acaso am 4.5.2016: Cockroaches, Sharks and Toilet Roll Rabbits: Building XXI Century Art Education Paradigms

.mbr_monthly Kunstpädagogische Positionen Mi, 4.5.2016 | 16 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       HINWEIS: MARIA ACASO BITTET SIE, ZU DIESEM VORTRAG DIE PAPPE EINER TOILETTENPAPIERROLLE MITZUBRINGEN! In the present time, Art Education is anchored within a paradigm in which it does not belong. […]

Lehrveranstaltung

Gastvortrag von Katharina Middendorf am 27.04.2016: Das Fach FODA [Forschen und Darstellen]

Saloon Arts Education Katharina Middendorf Mi, 27.04.2016 | 18 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln       Der Mensch entdeckt, erkundet, forscht, beschreibt, vergleicht, vermutet, erprobt, deutet und das ständig unter einem vernetzten Abgleich all dieser Informationsflüsse. Unsere Wahrnehmungsorgane betreiben per se ästhetische […]

Studium

Neues Format: Saloon Arts Education

Ergänzend zu den Vorlesungsreihen Kunstpädagogische Positionen und .mbr_monthly gibt es ab dem Sommersemester 2016 ein neues Format für Gastbeiträge am Institut für Kunst & Kunsttheorie: Im Rahmen der Reihe „Saloon Arts Education“ werden in ungefähr regelmäßigen Abständen Akteure aus der Schulpraxis eingeladen, um Projekte, Konzepte, Beobachtungen, Erfahrungen, Unterrichtsideen und besondere Herausforderungen vorzustellen, die sich aus der […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Sara Burkhardt am 18.11.2015: Kommunikationsprozesse gestalten – Verknüpfungen herstellen – Kontexte schaffen. Mediale Übersetzungen in Kunst und Pädagogik

.mbr monthly Kunstpädagogische Positionen Mi 18.11.2015 | 16 Uhr Block B | Raum 2.212 (ehemals 235) | Gronewaldstraße 2 | Köln         Verändert sich das Fach Kunst, wenn es mediale Bildwelten thematisiert? Kann eine künstlerische Arbeit in ein anderes Medium übersetzt werden? Welche kulturellen Codierungen werden durch solche Übersetzungen wahrnehmbar?  Zentraler Aspekt […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Methode Mandy am 10.06.2015

  .mbr monthly Kunstpädagogische Positionen Mi, 10.06.2015 | 16 Uhr Block B | R 2.212 (ehemals 235) | Gronewaldstraße 2 | Köln         Methode Mandy* Annemarie Hahn, Robert Hausmann, Kristin Klein, Gila Kolb, Konstanze Schütze u.a. (Uni Köln/Uni Bremen/TU Dresden) Methode Mandy ist Post-Kunstpädagogik. Methode Mandy ist alles. Methode Mandy ist jetzt. […]

Projekt

Book-Launch: What’s Next? II Art Education, 22.4.2015

  Nachdem der erste, bei Kadmos in Berlin verlegte Band Kunst nach der Krise (Hg. Hedinger/Meyer) gerade in die 2. Auflage geht und die chinesische Übersetzung kurz bevorsteht, ist der 2. Band in der verlagsübergreifenden Reihe erschienen: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hrsg.) What’s Next? Art Education – Ein Reader Kopaed: München 2015 (What’s Next? […]

Projekt

Book Launch „What’s Next? II Art Education“ 22.4.2015

Es hat ein bisschen länger gedauert. Aber nun, nachdem der erste, bei Kadmos in Berlin verlegte Band Kunst nach der Krise (Hg. Hedinger/Meyer) gerade in die 2. Auflage geht und die chinesische Übersetzung kurz bevorsteht, ist der 2. Band in der verlagsübergreifenden Reihe erschienen: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hrsg.) What’s Next? Art Education – […]

Kunstpädagogische Positionen

Gastvortrag von Ute Reeh am 10.12.2014

.mbr monthly Mi, 10.12.2014 | 17:00-18.30 Uhr Block B | R 244 | Gronewaldstraße 2 | Köln         Ute Reeh. Was Kunst kann – Kunst als Katalysator für Schulentwicklung Schule kann ganz anders sein. Kunst verändert Schule, indem sie Schüler/innen aktiv an der Schulgestaltung teilhaben lässt, Räume für Partizipation öffnet. Ute Reeh […]

Lehrveranstaltung

Tom Braun: Auf dem Weg zur Kulturschule? Mit Kunst und Kultur den Lebensort Schule gestalten

.mbr monthly Di, 06.05.2014 | 16:00 Uhr Block B | R 244 | Gronewaldstraße 2 | Köln   Schule ist für Kinder und Jugendliche mehr als ein Ort der Qualifikation und Ausbildung – neben Familie und Peers ist sie ihr zentraler Lebensort: Denn gerade in Zeiten der Ganztagsbildung verbringen Jugendliche und Kinder hier den Großteil ihres […]

Kunstpädagogische Positionen

Kunstpädagogische Positionen 29: Next Art Education

Ab sofort ist das neue Heft der Reihe Kunstpädagogische Positionen downloadable oder als Büchlein bestellbar unter http://mbr.uni-koeln.de/kpp/hefte/heft-29/ Das Heft basiert auf der Antrittsvorlesung von Torsten Meyer an der Universität zu Köln vom 2.7.2012. Meyer, Torsten: Next Art Education. Kunstpädagogische Positionen 29. Hrsg. von Andrea Sabisch, Torsten Meyer, Eva Sturm, Hamburg/Köln/Oldenburg 2013 Die nächste Kunst ist […]

Extern

BuKo12 Buch03: convention – zum Subskriptionspreis

  Das dritte Buch der Schriftenreihe „Kunst Pädagogik Partizipation“, die den BuKo12 dokumentiert, wird in Kürze erscheinen. Das Buch kann in limitierter Anzahl zum Subskriptionspreis von 10,- € ab sofort bestellt werden. Info und Bestellung Sara Burkhardt / Torsten Meyer / Mario Urlaß (Hrsg.) convention. Ergebnisse und Anregungen #Tradition #Aktion #Vision Schriftenreihe Kunst Pädagogik Partizipation: […]

Lehrveranstaltung

Gastvortrag Gila Kolb am 18.04.2013

.mbr monthly Mi, 18.04.2013 | 16:00 Uhr Block B | R 244 | Gronewaldstraße 2 | Köln   „flüstert nur schreit nicht rum malt schöne bilder“*– schwierige Schüler_innen im Kunstunterricht?   In einer Studie zur psychischen Belastung im Lehrerberuf von 2005 werden „schwierige Schüler_innen“ neben zu großen Klassen und zu hohen Stundenzahlen als größter Faktor […]

Studium

Studiengang INTERMEDIA

  Im Wintersemester 2013/14 startet der neue Studiengang BA INTERMEDIA als Kooperationsprojekt der Medienpädagogik, Kunst und Musik an der Universität zu Köln mit zunächst jährlich geplanten 150 Studienplätzen.   INTERMEDIA richtet sich als explizit interdisziplinärer Studiengang auf die praktisch-ästhetische und wissenschaftlich-reflexive Auseinandersetzung mit Medien im Schnittfeld von Medienbildung, Mediengestaltung und Medienkultur. Thematisiert wird dabei insbesondere […]

Exkursion

BuKo12 in Dresden: Kongress, Forschungstag, Studentenkongress, Exkursion

Vom 18. Bis 21. Oktober 2012 findet in Dresden der Bundeskongress der Kunstpädagogik BuKo12 statt. Der im 2- bis 3-jährigen Turnus stattfindende Bundeskongress versammelt seit 2003 regelmäßig die fachwissenschaftliche und fachpraktische Community und bietet z.B. Studierenden, aber auch NachwuchswissenschaftlerInnen einen ganz hervorragenden Einblick in die professionellen Arbeitsfelder der Kunstpädagogik. Unter dem Titel Kunst Pädagogik Partizipation […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte