Forschungsperspektiven der Ästhetischen Erziehung und deren Bezugsdisziplinen

Gastvortrag von Simon Harder: Trans*formationen in der Kunst/Pädagogik

23. November, 16:00 - 17:30

Der Beitrag nähert sich einem trans*formativen Ansatz von Kunst/Pädagogik. Dabei fragt er danach, wie hegemoniale Zwei-Geschlechtlichkeit in ihrer Verwobenheit mit postkolonialen Logiken herausgefordert werden kann. Dem nähert sich der Beitrag […]

Kunstpädagogische Positionen

Vortrag von Kristin Klein: Nervous Systems, Deep Dreams. Perspektiven digitaler Kulturen anhand von Tabita Rezaires »Premium Connect« (2017)

30. Oktober 2019, 16:00 - 17:30

Tabita Rezaires Kunst ist als radikale Annäherung sehr diverser Perspektiven zu verstehen und dient als Vorlage für eine mehrdimensionale Betrachtung aktueller Transformationsdynamiken im Kontext fortgeschrittener Digitalisierung. Um der Komplexität heutiger […]

Lehrveranstaltung

Ab jetzt für das Basismodul 1 (Kunst) geöffnet: Aussicht auf Geschichte: Die Gegenwart des Kolonialen (Dozent*innen: Arne Bunk und Tanja Bächlein)

In Bild und Ton setzen wir uns kritisch mit der Gegenwart des Kolonialismus in Köln auseinander, dabei entstehen ein (Foto-)Film sowie ein gemeinsames Heft. Die Spurensuche führt zu Orten der […]

Lehrveranstaltung

Noch freie Plätze: Future Memories: Curating in postcolonial context (Dozentin: Aneta Rostkowska)

Blockseminar: 8.11. (Besuch der Akademie der Künste der Welt); 07.+08.12; 25.+26.01. During the seminar we will explore social and political aspects of curatorial practice, especially the ones determined by colonialism […]

Lehrveranstaltung

„Pop als Postkoloniale Gehörbildung“ – Lecture und Gespräch mit Prof. Dr. Michael Rappe

5. Juli 2018, 18:30

Popmusik ist postkolonial. Sie hat ihren Ursprung in einem Geflecht aus Kolonialismus, global-industrieller Vereinnahmung und kulturellen (Widerstands-)Praxen subordinierter Menschen und kann so immer wieder ‚lokale Poesien’ artikulieren, in denen Experimente […]

Projekt

Nächster Termin der Arbeitsgemeinschaft MIGRATION: 8.11.2016, 18 Uhr

8. November 2016, 18:00

Die Arbeitsgemeinschaft MIGRATION trifft sich im neuen Semester wieder. Der erste Termin: Dienstag 8.11.2016, 18 Uhr.

Semesterthema

Semesterthema: home/migration

Ein wesentliches Merkmal unserer Zeit ist die durch Migrationsprozesse veränderte Gesellschaft. Nicht nur Menschen migrieren, auch Medien und Kulturgüter- oder techniken zirkulieren. Dabei entstehen hybride Lebensformen und Kulturen, die die […]

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte