Projekt

Symposium »Digital Things. Neue Dinglichkeit seit dem Internet«

21. Juni, 15:00 - 22. Juni, 18:00

Dinglichkeit steht unter neuen Vorzeichen: Dinge sind digital geworden. Umgekehrt hatte auch das Digitale immer schon mit materiellen Dingen zu tun. Während Digitalität lange mit dem Virtuellen, Simulierten und Immateriellen assoziiert wurde, rückt heute zunehmend die Untrennbarkeit von Medialität und Materialität in den Mittelpunkt künstlerischen und theoretischen Interesses – und dies in unterschiedlichen Disziplinen. Paradigmatisch […]

Educational Resource

Info Bite: Symposium »Digital Things«

Wie verändern sich Dinge unter digitalen Bedingungen und wie verändert sich unser Verhältnis zu ihnen? Wir wirken sich digitale Infrastrukturen auf die Dinge aus und welche Auswirkungen hat dies auf menschliche Kommunikation? Werden wir bald mit Kühlschränken über gesunde Ernährung diskutieren und uns bei unseren Kugelschreibern über das Urheberrecht informieren? Welche Rolle spielt die zeitgenössische […]

Projekt

Save the Date: Symposium »Digital Things. Neue Dinglichkeit seit dem Internet« am 21. & 22.6.19

Dinglichkeit steht unter neuen Vorzeichen: Dinge sind digital geworden. Umgekehrt hatte auch das Digitale immer schon mit materiellen Dingen zu tun. Während Digitalität lange mit dem Virtuellen, Simulierten und Immateriellen assoziiert wurde, rückt heute zunehmend die Untrennbarkeit von Medialität und Materialität in den Mittelpunkt künstlerischen und theoretischen Interesses – und dies in unterschiedlichen Disziplinen. Paradigmatisch […]

Educational Resource

THEORY ESPRESSO mit Annemarie Hahn

Dinge, Digitalität und Materialität – wie kommt das alles zusammen? Und was hat Inklusion damit zu tun? Wenn dich diese Fragen interessieren, dann bist du nächstes Semester in Annemarie Hahns Seminar “Thinking through things. Kunst und Inklusion. posthuman” genau richtig. Im Theory Espresso erzählt sie, was dich bei der Veranstaltung erwartet.

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Inhalte