Lade Veranstaltungen

Gastvortrag von Letitia Gaba: The Outsalter

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Roman „Die Outsalter. Erinnerungen einer Einzelgängerin” von Letitia Gaba zeigt den ganz besonderen Bildungsweg einer jungen Frau, die an sämtliche Ränder der Gesellschaft gedrängt ist und der es mit und durch die Kunst gelingt, ein selbständiges Leben aufzunehmen und allen Widrigkeiten zum Trotz Lehrerin zu werden. Im Saloon werden wir in Lesungen Ausschnitte aus den bewegenden Kapiteln des Romans hören. In ihrem Vortrag nimmt uns Letitia Gaba hinein in ihren Schulalltag als Lehrerin im Fach Kunst, den aktuellen Rahmenbedingungen des Lehrer*innen-Seins und ihre Rolle als aktive Künstlerin der Gegenwart. Gaba zeigt Outsiderkunst versus Lehrplan auf und möchte zum eigenständigen, intuitiven Denken motivieren.

 

Letitia Gaba geboren in Bukarest / Studium der Romanistik (Französisch & Italienisch) & Studium der Bildenden Kunst u. Textilgestaltung, Universität zu Köln. Seit 1996 als Künstlerin, seit 2002 als Kunstlehrerin in Köln tätig. Vom Kulturamt der Stadt Köln gefördertes Atelier in Köln-Sülz, verschiedene Ausstellungen im In- und Ausland- Kontakt: www.LetitiaGaba.de

 

Alle Saloon-Veranstaltungen finden im Sommersemester 2021 online über Zoom statt. Die jeweiligen Zugangsdaten erhalten die studentischen Teilnehmer*innen über ihren ILIAS-Kurs. Externe Interessierte wenden sich bitte per Email an die Veranstalter*innen:

Jane Eschment: jane.eschment@uni-koeln.de

Gesa Krebber: g.krebber@uni-koeln.de

 

Bildcredits: Gesa Krebber

Details

Datum:
7. Juli
Zeit:
18:00 - 19:30
Format:

Veranstalter

Institut für Kunst & Kunsttheorie
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

online