Lade Veranstaltungen

Symposium/Worklab: Dank Images, Tiktok und Apokalypse. Bildhandeln im Internet

Symposium/Worklab: FR 10.12.21 + SA 11.12.21
Informationen zum Programm und zur Teilnahme finden sich hier

Digitale Bilder zirkulieren weltweit und über sie werden auch politische und gesellschaftliche Ereignisse kommuniziert und kommentiert. Besonders Krisenszenarien – von #covid19 bis #capitol – befeuern die Bildproduktion und lassen Memes zu politischen Akteur*innen werden. dank memes markieren dabei einen Extremwert im Diskurs und verbinden Qualitäten zwischen Coolness, Weirdness sowie Spezialwissen entgrenzter Bedeutungsräume der Memekultur. Das Symposium/Worklabs ‘dank images’ sucht entlang des durchdringenden Gefühls eines Living in the End Times (Zizek) nach neuen Formen der visuellen Begegnung und kulturellen Aushandlung und untersucht trending and hidden Hashtags in einer kollektiven Field Study auf ihr (kunst)pädagogisches Potential.

DANK is another way of saying COOL or AWESOME TO THE MAX. DANK MEME refers to viral internet content of overuse or passing trends. It can also refer to unique or weird memes. (Quelle: Internet)

 

Gäste sind herzlich willkommen und melden sich per Email bis zum 28.11.2021 (gern auch früher) über Jana Wodicka an. 

 

Veranstaltungsort: Zoom via Uni Köln und Mozarteum

 

Details

Beginn:
10. Dezember
Ende:
11. Dezember
Format:
TAGS:
Webseite:
http://kunst.uni-koeln.de/dankimages

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Institut für Kunst & Kunsttheorie
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen