Toolkit: Fotolabor

Im Fotolabor können nach entsprechender Einweisung (s. Mediengestaltungstutorien) Filme entwickelt, Abzüge gemacht und Bilder vergrößert werden. Allerdings nur Schwarz-Weiß-Filme. Um selbstständig im Fotolabor arbeiten zu können, kann man nach einem entsprechenden Tutorium oder Seminar im Fotolabor Teil der Laborgemeinschaft werden. Für einen Unkostenbetrag von 10 € können die bereitgestellten Chemikalien und Geräte genutzt werden. Lea Dinger stellt euch im neuen Toolkit das Fotolabor vor.