Tag Archives: Art

Symposium „Decolonizing Arts Education“

AEIT: Arts Education in Transition
Keynote, Talks, Panel Discussion, Lightning Talks/Performances, Lesung, Open Forum

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen, liebe Studierende,

wir bitten Sie, diesen Termin vorzumerken: Vom 28. bis zum 29. April 2017 findet am Institut für Kunst und Kunsttheorie das Symposium DECOLONIZING ARTS EDUCATION statt. Vor dem Hintergrund der postmigrantischen Realität soll die Kunstpädagogik bzw. die Ästhetische Bildung kritisch befragt werden. Gegenstand des Symposiums ist ein diskursives und performatives Programm, das Künstler*innen, Kunstpädagog*innen und Theoretiker*innen aus den Bereichen (Ästhetische) Bildung und Cultural/Postcolonial Studies in einen Dialog mit Studierenden bringt. Continue reading

Are You Alive Or Not?

Are you alive

Kunst – Konferenz und Festival mit dem Blickwinkel Theater in Amsterdam
18. – 22. März 2015 Vernissage
19. – 22. März 2015 Workshop
Gerrit Rietveld Academie
Facebook

This project takes its inspiration from Claire Bishop’s Artificial Hells, Participatory Art and the Politics of Spectatorship: „It is hoped that these chapters might give momentum to rethinking the history of twentieth-century art through the lens of theatre rather than painting or the ready-made,“ offering students to familiarize themselves with Artaud, Brecht, Badiou, Bakhtin, Boal, Rancière a.o. through theoretical infusions and artistic research. Around 35 works will be displayed in a theatre, intersecting with a symposium convened and moderated by guest curators.