SHK/WHF für die Bereiche Veranstaltungs-/Audio-/Videotechnik und offene Werkstatt im MBR gesucht

Die Universität zu Köln, Institut für Kunst & Kunsttheorie (Prof. Dr. Torsten Meyer) sucht zum kommenden Wintersemester eine studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft (SHK, WHF) mit einem Stundenkontingent von zunächst 6 Stunden pro Woche:

Aufgaben

Zu den Aufgaben gehören neben einer regelmäßigen Mitarbeit in der Offenen Werkstatt in MBR und LAB auch die Mitarbeit bei größeren Veranstaltungen wie Symposien, Tagungen und Rundgängen und bei unseren regelmäßigen Vorträgen und Podiumsdiskussionen, wo Lautsprecher, Mikrofone, Mischpulte, Kameras, Aufnahmegeräte etc. zum Einsatz kommen.

Wir suchen also jemanden, die/der mit Veranstaltungs-, Audio- und Videotechnik, Computer Hard- und Software und überhaupt aktueller Technologie umgehen kann, die/der Aufgaben und Probleme selbständig sieht, angeht und Lösungen findet und die/der Lust hat, ihre/seine Kompetenzen aktiv in einem spannenden und abwechslungsreichen Umfeld mit einzubringen.

Anforderungsprofil

Starkes Interesse am oben beschriebenen Themengebiet, ausgeprägte Neugierde und ein ambitioniertes Studium im Fach (Kunstpädagogik, Intermedia, oder Ästhetische Erziehung).

Erwünscht sind darüber hinaus Freude an und Fähigkeit zur Arbeit im Team, Organisations- und Kommunikationstalent und die Bereitschaft, sich in den oben genannten Bereichen weiterzuentwickeln. Ein selbstverständlicher Umgang mit aktuellen Informations- und Kommunikationsmitteln wird erwartet.

Bewerbung

Bewerbungen richten Sie bitte zeitnah per E-Mail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an: vivien.grabowski@uni-koeln.de (die gesamten Bewerbungsunterlagen sollen dabei als ein Dokument im PDF-Format, nicht mehr als 2 MB insgesamt, eingereicht werden). Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Vivien Grabowski: vivien.grabowski@uni-koeln.de.

Tags: MBR, SHK, Veranstaltungstechnik, WHF