Digitaler Rundgang: LIVING ROOMS. Ästhetisch-performative Forschung in WohnVerhältnisse

WiSe 2020/2021

Dozentin: Jane Eschment

 

Welche Nähe liegt im Wohnen?
Welche Individualität liegt im Wohnen?
Welche Beziehungen prägen das Wohnen?
Welche Dinge verkörpern Wohnen?
Wie wird Wohnen aufgebaut?
Wie wird Wohnen aufgelöst?
Welche Grenzziehungen prägen Wohnräume?
Wie privat oder politisch ist Wohnen?
Wie viel Wohnen ist Arbeit?
Ist Wohnen Grundrecht oder Luxus?
Welche Utopien verbinden sich mit Wohnen?

Im Seminar von Jane Eschment forschten Studierende in ihren individuellen Wohnsituationen an Fragestellungen und Phänomenen des Wohnens. Einzelne Arbeiten und Spuren aus dem Seminar werden hier sichtbar:

dokunan anılar. eine studie – Burak Şengüler

mom cares – Theresia Schützendorf

living in a box – Katharina Küsters