Category Archives: Uncategorized

Jetzt anmelden für die Tagung „Because Internet.“ vom 7.–9.6.2018 am Institut für Kunst und Kunsttheorie

Jedes Foto, jeder Gedanke, jedes Gespräch ist heute informiert durch das Internet. Es ist allgegenwärtiger Teil unserer Realität geworden; es hat sich transformiert in Erwartungen über ständige Erreichbarkeit, macht sich bemerkbar beim Scannen von Momenten auf ihre Social-Media-Tauglichkeit, im täglichen Posten, Scrollen, Streamen, Liken, Sharen, Tweeten. Komplexe Prozesse fortschreitender Digitalisierung artikulieren sich in weltweit vernetzten Communities, in hyperkulturellen und global zirkulierenden Bildwelten, lernenden Algorithmen, Whistleblowing, Hacktivism, Softwarearchitekturen, Crowdsourcing, Digital Commons, u. a. m. – die Künstlerin Sophia Al Maria bringt es, für uns titelgebend, auf den Punkt: Because Internet. Continue reading

Bewerbungsfrist verlängert: Studentische Mitarbeiter*innen für den Bereich Social Media am Institut für Kunst & Kunsttheorie gesucht

Die Universität zu Köln, Institut für Kunst & Kunsttheorie (Prof. Dr. Torsten Meyer) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte (SHK, WHF)

mit einem Stundenkontingent von mindestens 6 Stunden pro Woche im Projekt Flipping Unversity für den Bereich social media.

Projekt:
Das Projekt Flipping University widmet sich der Hochschulentwicklung im Horizont grundsätzlich veränderter Medienkulturen. Das zukunftsorientierte Pilotprojekt soll ausgehend vom Prinzip des „Flipped Classroom“ am Beispiel des Instituts für Kunst & Kunsttheorie helfen, eine neue, dem veränderten Umgang mit Wissen im fortgeschrittenen 21. Jahrhundert entsprechende Lehr- und Lernkultur zu etablieren.

Continue reading

Offenes Atelier im LfKF in der Vorlesungsfreien Zeit

Labor für Kunst und Forschung
Dürenerstr. 89, 1. Etage
50931 KölnLiebe Studierende,
das Offene Atelier im Labor für Kunst und Forschung steht euch in der Vorlesungsfreien Zeit ab Februar 2018 an folgenden Terminen wieder zur Verfügung:

15.02.2018 14:30–17:30
01.03.2018 14:30–17:30
15.03.2018 14:30–17:30
29.03.2018 14:30–17:30
Und nach Vereinbarung.

Das Offene Atelier kann von allen Interessierten für die eigenständige Projektarbeit genutzt werden. Während der Öffnungszeiten habt ihr die Möglichkeit, im Labor zu arbeiten und künstlerisch-forschende Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Ihr findet uns in den City Passagen, nur 2 Gehminuten von der Humanwissenschaftlichen Fakultät entfernt!

Für Rückfragen und individuelle Terminvereinbarung: info-lfkf@uni-koeln.de
und bei ckluth@smail.uni-koeln.de
Weitere Infos unter laborfuerkunstundforschung.de

Studentische Mitarbeiter*innen im Projekt Post-Internet Arts Education Research am Institut für Kunst & Kunsttheorie gesucht

Die Universität zu Köln, Institut für Kunst & Kunsttheorie (Prof. Dr. Torsten Meyer) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte (SHK, WHF)

mit einem Stundenkontingent von mindestens 6 Stunden pro Woche im BMBF-Projekt PostInternet Arts Education Research.

Continue reading

EINTAGSFLIEGE am 03.02.2018 um 16.00 Uhr

Vernissage
Samstag 03.02.2018, 15.00 – 22.00 Uhr | Finissage 04.02.2018, 13.00 – 18.00 Uhr
bunker k101 | Körnerstraße 101 | 50823 Köln

Eintagsfliege 2. Auflage | Dystopie & Utopie im Bunker k101
In der zweiten Edition der Eintagsfliege untersuchen 22 künstlerische Positionen das Themenfeld Dystopie, Utopie, System und Chaos. Ausstellungsort ist dabei der Bunker k101 in Ehrenfeld – ein Ort, der sowohl Zeiten des Chaos und der real gewordenen Dystopie als auch geordnete und fast utopisch anmutende Zeiten miterlebt hat.

Programm
Samstag, der 03.02.2018 von 15.00 – 22.00 Uhr
15.00 Uhr Eröffnung
16.00 Uhr Begrüßung
16.15 Uhr Bedeutungsdateien | Performance von Julia Maja Funke
17.00 – 19.00 Uhr Kurzfilme
18.15 Uhr Diskussion mit den Filmemacher_innen
19.00 Uhr BrainWash | Performance von Mixomania
20.30 – 22.00 Uhr Live Musik mit Jonas Vollmer & Closing Continue reading

Offene Werkstatt | Neue Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit: Jeden Dienstag

Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | .mbr
R 2.202 | Gronewaldstraße 2 | Köln

mbr_01

Die Offene Werkstatt des .mbr (R 2.202) hat in der vorlesungsfreien Zeit wie folgt geöffnet:

Jeden Dienstag, von 10.00 – 16.00 Uhr:
06.02.2018
13.02.2018 fällt aus! (Karneval)
20.02.2018 (es können keine H2Ns verliehen werden)
27.02.2018 (es können keine H2Ns verliehen werden)
06.03.2018
13.03.2018
20.03.2018
27.03.2018
03.04.2018 Continue reading

PATRIARCHY IS OVER. TIME TO PERFORM. – Springschool vom 22.5.-26.5.18


© Tritsch & Dick

Springschool vom 22.5.-26.5.18 am Instititut für Kunst und Kunsttheorie

Für eine Woche entfalten wir all unsere geballte Energie und Leidenschaft, um aus feministischer Perspektive normative Konzepte von Geschlecht und Identität in Frage zu stellen. In künstlerischen Denk- und Ausdrucksformen forschen wir an kollektiven Grenzüberschreitungen, Verschiebungen und utopischen Räumen. Das Nicht-Binäre will performt werden! Ästhetisch-praktisch, performativ, humorvoll, diskursiv und konstruktiv, spektakulär und unspektakulär und vor allem gemeinsam möchten wir in eine Auseinandersetzung über gewünschte gesellschaftliche Umordnungen eintauchen. Wir entwickeln alternative (Körper-)Sprachen und Praktiken abseits der vorherrschenden symbolischen Ordnung. Workshops in den Bereichen Tanz, Performance, Musik, Film und Stand Up Comedy bilden Möglichkeitsräume für eine alternative Wissensproduktion und die Kraft künstlerischer Praxis. Gerahmt werden die Workshopphasen durch gemeinsame Mittagsessen und ein abendliches Begleitprogramm. Die Springschool endet feierlich mit einer Work-in-Progress-Präsentation aller Workshops.

Alle Informationen zur Springschool finden sich unter:
http://mbr.uni-koeln.de/mbr_mu1/timetoperform/
Continue reading

OPEN CALL: AEiT Forschungskolleg im Sommersemester 2018 !!!Bewerbungsphase läuft jetzt!!!

Alle Informationen zum Forschungskolleg und zu Anmeldemodalitäten finden sich unter:
http://kunst.uni-koeln.de/aeit/aeit-lab/

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne Hannah Neumann (hannah.neumann@uni-koeln.de) oder Jane Eschment (jane.eschment@uni-koeln.de).

 

DIE KÜNSTLER SIND ANWESEND – Armin Hartenstein

Gastvortrag
Mittwoch 31.01.2018 | 18 Uhr
Block B | Theaterraum R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln

„Mes Amis de Emmanuel Bove“ Nr. 165; 2017; 106 x 262 x 18mm, Holz, Farbe, Plastik

Armin Hartenstein
TROPE oder „EIN GROSSES RAUCHFARBENES GLAS FLACH
AUF EINE SOMMERWIESE GELEGT“

Armin Hartenstein präsentiert sein Werk. Bilder, Literatur, Tropen-Pflanzen in Autos, bewohnbare Skulpturen und die „Mes Amis de Emmanuel Bove“.
Armin Hartenstein, geb. 1968, lebt in Düsseldorf.

www.arminhartenstein.de
ebove.tumblr.com

Continue reading