Author Archives: Lisa James

Neue Öffnungszeiten: Offene Werkstatt im .mbr

Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | .mbr
R 2.202 | Gronewaldstraße 2 | Köln

Die Offene Werkstatt des .mbr (R 2.202) hat im Wintersemester 2017/2018 wie folgt geöffnet:

Montag: 12:00 – 15:00 Uhr (Wochenendrückgabe)
Dienstag: 12:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch: 12:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 – 17:30 Uhr (Wochenendausleihe) Continue reading

Flipping University: Portfolio-Sprechstunde

Im Wintersemester 2017/2018 startet im Rahmen des Projektes „Flipping University“ die immer montags von 13:00 – 14:00 Uhr stattfindende Portfolio-Sprechstunde. Die Sprechstunde soll den Studierenden in den entsprechenden Modulen bei Problemen und Fragen bezüglich der semesterübergreifenden Portfolioarbeit und der abschließenden Prüfung beratend zur Seite stehen. Sowohl zur Themenfindung, Fragenentwicklung, Ausführung oder Verknüpfung von portfoliorelevanten Themen kann die Sprechstunde unterstützend wirken und Inspiration für die weitere Arbeit liefern. Dabei stehen die beiden Studentinnen Hanna Beuel und Catherin Schöberl beratend zur Seite und können aus eigener Erfahrung von der Portfolioarbeit berichten, sowie weiterführende Informationen, Tools oder Recherchemittel zur Verfügung stellen.

 

Portfoliosprechstunde:

Ohne Anmeldung immer montags von 13:00 – 14:00  Uhr im .mbr.

Anna Bassiner (anna.bassiner@uni-koeln.de)

 

Hinweis: Die Präsentation befindet sich noch in Bearbeitung! 
Prezi-Präsentation zur Portfolioarbeit:
Portfolioarbeit-Präsentation

Tutorien Mediengestaltung

Anmeldung über Ilias: Tutorien Mediengestaltung im SoSe 2018

Das Institut für Kunst und Kunsttheorie bietet im Sommersemester wieder zahlreiche Tutorien zu den folgenden Bereichen der Mediengestaltung an:

  • Audio Musik- und Wortproduktion
  • Bildbearbeitung
  • Layout
  • Vektorgrafik
  • Videoschnitt
  • Digitale Fotografie
  • Fotolabor und Analoge Fotografie
  • Zeichentrickfilm
  • 3D-Animation mit 3D-Druck
  • WordPress und Web-Tools
  • MicroController/Arduino

Während in Intermedia die Teilnahme an 3 Tutorien zum Pflichtprogramm gehört, ist diese für Kunst- und ÄE-Studierende freiwillig. Hier können aber auch 3CPs für die Teilnahme an 3 Tutorien gutgeschrieben werden, bei Kunst im Modul BM1 und bei ÄE in den Modulen BM1.2 oder AM1.1.

Über diesen Ilias-Link kann man sich direkt zu den Tutorien anmelden:
https://www.ilias.uni-koeln.de/ilias/goto.php?target=crs_2458955_rcodeUMAzRG3H66&client_id=uk
Dazu bitte zunächst bei Ilias einloggen und dann bei dem gewünschten Tutorium auf „beitreten“ klicken.

Wichtig: Bitte auch zusätzlich in Klips zu den Tutorien Mediengestaltungen anmelden, damit hinterher die CPs verbucht werden können. Intermedia-Studierende melden sich in Klips für die drei Tutorien einzeln an (für die Leistungsverbuchung von 3 x 1CP), Kunst- und ÄE-Studierende müssen sich in Klips nur einmal anmelden (für die Leistungsverbuchung von 1 x 3CPs). Das Angebot richtet sich ausschließlich an Studierenden des Instituts für Kunst und Kunsttheorie. Master-Studierende des Instituts können auch an den Tutorien teilnehmen, können aber in diesem Bereich keine CPs erwerben.

 

Terminübersicht:

  • 20./21. April 2018, Tutorium MicroController/Arduino, Leitung: Tina Tonagel
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.202 (.mbr)
  • 27./28. April 2018, Tutorium Audio Musikproduktion, Tutor: Darius Thies
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.205 (Intermedia-lab)
  • 27./28. April 2018, Tutorium Digital-Fotografie, Tutor: Jakob Sponholz
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.202 (.mbr)
  •  27./28. April 2018, Tutorium Fotolabor und Analoge Fotografie, Tutorin: Lea Dinger
    Fr. 10-16h und Sa. 11-16h, Ort: 216 HF Block A – Raum 1.104 (Fotolabor – Kellertreppe am Haupteingang Hauptgebäude
  • 4./5. Mai 2018, Tutorium Layout, Tutorin: Carmela Fernandez
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.205 (Intermedia-lab)
  • 4./5. Mai 2018, Tutorium Digital-Fotografie, Tutor: Jakob Sponholz
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.202 (.mbr)
  • 15./16. Juni 2018, Tutorium Bildbearbeitung, Tutorin: Laura Scheffer
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.205 (Intermedia-lab)
  • 15./16. Juni 2018, Tutorium WordPress und Web-Tools, Tutorin: Carmela Fernandez
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.202 (.mbr)
  • 22./23. Juni 2018, Tutorium Layout, Tutorin: Britta Schäfer
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.205 (Intermedia-lab)
  •  22./23. Juni 2018, Tutorium Videoschnitt, Tutorin: Laura Scheffer
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.202 (.mbr)
  • 29./30. Juni 2018, Tutorium Bildbearbeitung, Tutorin: Laura Scheffer
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.205 (Intermedia-lab)
  • 29./30. Juni 2018, Tutorium Zeichentrickfilm, Tutorin: Amelie Potthast
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.202 (.mbr)
  • 29./30. Juni 2018, Tutorium Fotolabor und Analoge Fotografie, Tutorin: Lea Dinger
    Fr. 10-16h und Sa. 11-16h, Ort: 216 HF Block A – Raum 1.104 (Fotolabor – Kellertreppe am Haupteingang Hauptgebäude)
  • 6./7. Juli 2018, Tutorium Audio Wortproduktion, Tutor: Skay Reuter
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.205 (Intermedia-lab)
  • 6./7. Juli 2018, Tutorium 3D-Animation mit 3D-Druck, Tutorin: Patricia Weber
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.202 (.mbr)
  • 13./14. Juli 2018, Tutorium Vektorgrafik, Tutorin: Britta Schäfer
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.205 (Intermedia-lab)
  • 13./14. Juli 2018, Tutorium Videoschnitt, Tutorin: Laura Scheffer
    Fr. 9-14h und Sa. 15-20h, Ort: 216 HF Block B – Raum 2.202 (.mbr)

Offene Werkstatt #intensiv

.mbr Medienbildungsraum
Offene Werkstatt
#intensiv

1.- 3. August 2017 | 10-16 Uhr

Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | .mbr
R 2.202 | Gronewaldstraße 2 | Köln

Von Dienstag bis Donnerstag, 1. bis 3. August 2017 hat die Offene Werkstatt im Medienbildungsraum .mbr von 10-16 Uhr geöffnet und lädt zum gemeinsamen Arbeiten ein. Wir möchten zum Austausch kreativer Projekte anregen und Kooperationen unter den Studierenden ermöglichen. Stellt eure Projekte fertig und nutzt die technischen Möglichkeiten des .mbr. Das Team der Offenen Werkstatt ist vor Ort und bietet Unterstützung. Continue reading

CALL FOR LIGHTNINGTALKS

ON/LIVE Das Theater der Digital Natives – Symposium                         Eine Kooperation von AEiT mit dem FFT (Forum Freies Theater) Düsseldorf

Es gibt die Realität und dann ist da noch dieses Internet. Aber anders als in der Vorstellung der meisten Menschen durchdringen sich heute die analoge und die digitale Welt. Eine Trennung ist nicht mehr möglich. Das Smartphone, mit dem wir Selfies schießen, unterwegs Videos streamen und rund um die Uhr kommunizieren, steht wie kein anderes Gerät für die Vermischung dieser Welten. Das 2. Symposium „ON/LIVE Das Theater der Digital Natives“ im FFT Düsseldorf fragt, welche Erzählungen und Wahrnehmungsweisen Kunst und Gesellschaft der Gegenwart bestimmen.

Am Samstag, den 4. März 2017, um 16 Uhr, sind Künstler*innen, Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Pädagog*innen, Schüler*innen und andere Digital Natives zu Lightningstalks eingeladen. In 5-minütigen Kurzvorträgen geben sie Einblicke in ihre medialen Praktiken im Alltag und in den Künsten.

Du möchtest einen Lightningtalk halten? Melde dich jetzt an unter: info@fft-duesseldorf.de! Continue reading

alleswasgeht

Vernissage
Di, 05.12.2016 | 19.00 Uhr
Universität zu Köln | AStA | Probebühne
Universitätsstraße 16b | Köln

Bereits zum zweiten Mal organisiert die Fachschaft Kunst der Uni Köln in der Probebühne des AStA in der Universitätsstraße 16B eine vielseitige Ausstellung mit rund 20 jungen Künstlern. Der Nachwuchs versucht unter dem Titel „alleswasgeht“ die Grenzen vieler Kunstrichtungen auszuloten, Experimente zum Leben zu erwecken und die Besucher zu Gedankenanstößen anzuregen. Neben Fotografien und Malereien, werden zahlreiche Skulpturen und multimediale Installationen in den Ausstellungsräumen gezeigt.

Continue reading

Gastvortrag von Ruth Kunz am 07.12.16: „Zwischen Bildrausch und Bildverlust“

immermittwochs_logo_blau-300x150KUNSTPÄDAGOGISCHE POSITIONEN
Mi, 07.12.2016 | 16 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum
R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln

Wie sammelt sich – was in Ereignis und Anblick flüchtig uns betrifft – zum „Bild“? Welche Rolle spielt dabei die Auseinandersetzung mit existenten Bildern? Beflügeln sie die Imagination? Oder überschatten sie die Vorstellungskraft – löschen, was noch ungreifbar ist, durch ihre Macht? Continue reading

Farbe bekennen. Künstlerschaft hilft unbegleiteten Flüchtlingskindern

Verkaufsausstellung
Vernissage: FR 18.11.2016 | 16.00 Uhr
Öffnungszeiten: 18. – 25. November | MO – FR 7.00-19.00 Uhr, SA 10.00-16.00 Uhr
Rathaus der Landeshauptstadt Düsseldorf | Marktplatz 3 | Düsseldorf

Eröffnung durch Oberbürgermeister Thomas Geisel am Freitag, dem 18.11.2016 16.00 Uhr im Rathaus der Landeshauptstadt Düsseldorf, Marktplatz 3. Um 17.00 Uhr Einführung in die Ausstellung mit Bürgermeister Karen-Jungen und Michael Körtländer.

Wir wollen als Künstlerschaft Farbe bekennen und haben uns überlegt, wie wir unseren Standpunkt umsetzen und gleichermaßen damit öffentlich Stellung beziehen können. Was moralisch falsch ist, kann politisch nicht richtig sein. Wir dürfen die Augen vor der täglich wiederkehrenden, humanitären Katastrophe insbesondere die Folgen für Kinder und Jugendliche nicht verschließen. Wir wollen mit dem Erlös aus dem Verkauf unserer Werke unbegleiteten Flüchtlingskindern in Düsseldorf helfen, erste Schritte auf einem neuen Weg in eine hoffentlich bessere Zukunft zu gehen. Continue reading

Gastvortrag von Dr. Dorothée Bauerle-Willert: Vom Wort zum Bild, vom Bild zum Wort. Schauen als Einbildung. Bildnerische Aspekte der Dramaturgie.

immermittwochs_logo_blau-300x150.mbr_monthly
DIE KÜNSTLER SIND ANWESEND
Mi, 09.11.2016 | 18 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum
R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln

David Frühauf, Zeit der Wirren, Vorarlberger Landestheater, Uraufführung, 29. April 2016, Foto: Anja Köhler

In jeder Inszenierung werden Text, Bild, Spielhandlung zu realer Gegenwart. Jeweils handelt es sich um ein Wahrnehmungsereignis, bei dem sich Eindrücke ganz unterschiedlicher Sinne zusammenfügen. Im Theater wurde immer schon die disziplinarische Trennung zwischen den Medien, zwischen Kunst, Literatur und Theorie porös, visuelle und verbale Erfahrung, Klang, Licht, Raum verweben sich in vielfacher Überlagerung. Diese produktive Vermischung weitete sich mittlerweile aus, nicht nur in Installationen, Performances, im Einsatz von Schrift im Bild wird heute das Grenzwächtertum zwischen den Gattungen unterminiert. Andererseits werden auch im Theater zunehmend Bildmedien eingesetzt. Continue reading

Ausstellungseröffnung: unterwegs

Wir laden herzlich zu unserer Ausstellungseröffnung am Sonntag, den 05.06.2016 um 12 Uhr im Bezirk Rathaus Lindenthal ein. Die Ausstellung befindet sich im sechsten Stock und zeigt Bilder und Fotografien, die von StudentInnen der Humanwissenschaflichen  Fakultät vom Institut für Kunst und Kunsttheorie zum Thema „unterwegs“ angefertigt wurden. Bei der Entwicklung der Arbeiten stand die individuelle Auseinandersetzung und Interpretation des Themas im Vordergrund.

Continue reading