Arts Education in Transition (2015-2017): Abschlussrevue

Arts Education in Transition (AEiT) ist ein transdisziplinäres Projekt des Instituts für Kunst & Kunsttheorie der Humanwissenschaftlichen Fakultät in Kooperation mit dem Institut für Medienkultur und Theater der Philosophischen Fakultät. Das Ziel besteht darin, das Studium an den Schnittstellen von Kunst, Wissenschaft und Schule zu professionalisieren und vor dem Hintergrund der sich mit Globalisierung und Digitalisation wandelnden Rahmenbedingungen von Welt weiter zu denken. Das Projekt richtet sich an Studierende der Studiengänge Kunst, Ästhetische Erziehung, Intermedia und Medienkulturwissenschaft.

Tags: AEiT, Arts Education in Transition, Revue