Gastvortrag von Elfi Alfermann am 31.10.2018: Als KunstlehrerIn intelligent vernetzt – Der Berufsfachverband Bund deutscher KunsterzieherInnen e.V. stellt sich vor

immermittwochs_logo_blau-300x150Saloon Arts Education
Mi, 31.10.2018 | 18 Uhr
Institut für Kunst & Kunsttheorie | Block B | .theater
R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln

Der Bund deutscher KunsterzieherInnen e.V. (BDK e.V.) ist der Fachverband für Kunstpädagogik. Für Studierende im Lehramt Kunst und Ästhetische Erziehung ist er perspektivisch die wichtigste Anlaufstelle bezogen auf die Berufspraxis, denn er vertritt die Interessen der Berufsfelder der ästhetischen Erziehung, kultureller Bildung in Schule und außerschulischen Einrichtungen vor allem auf politischer Ebene. Organisiert ist der BDK e.V. in 16 Landesverbänden. Der BDK e.V. ist Mitglied der Internationalen Society for Education through Art (InSEA), im Deutschen Kulturrat sowie im Fonds Soziokultur und kooperiert mit der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. 

Als freier Träger bietet der BDK e.V. LehrerInnenfortbildungsveranstaltungen an und richtet zu aktuellen Einzelfragen der Kunstpädagogik Thementagungen sowie ExpertInnenrunden aus. Wir freuen uns sehr, dass Elfi Alfermann als erste Vorsitzende des BDK e.V. NRW im Rahmen des Saloon Arts Education die Arbeit des kunstpädagogischen Fachverbandes am Institut für Kunst & Kunsttheorie vorstellen wird. Für mehr Informationen: bdk-online.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.