KUNST PRAXIS | Ausstellung _ SoSe 2018 am 18.07.2018

Mi, 18.07.2018 | 19 Uhr
Institut für Kunst & Kunsttheorie | Block A, B, C und Heilpäd K7
Gronewaldstraße 2 | Köln

Zum Institut für Kunst & Kunsttheorie gehören räumlich weit auseinander liegende Werkstätten und Atelierräume, die eines gemeinsam haben: Hier arbeiten Studierende mit Hingabe und Ausdauer an ihren künstlerischen Projekten und Werkreihen. Thematische Vorgaben sind meist weit gefasst, um freies und individuelles Arbeiten zu fördern und zu provozieren.
Zum Semesterende gewähren Studierende einen Einblick und zeigen eine Auswahl ihrer in verschiedenen Seminaren entstandenen künstlerischen Arbeiten. 

Barzen _ Intern / Extern – BLACK MASS _ Vitrinen Treppenhaus oben
Kikol _ QUICKIES und die Lust zu Malen _ Atelier 5
Leverkühne und Kikol _ Zu Gast-Workshops _ 0.319 und 0.323
Leverkühne _ Offenes Atelier _ Flur
Roscheck und Barzen _ #match _ K7
Schmidt _ Portfolio _ Foyer
Werres _ Dekonstruktion _ Flur
Studierende _ Freie Arbeiten _ Atelier 11

Für einem Abend öffnen wir einen Teil der Räume und laden herzlich ein zur Besichtigung und zum Gespräch mit den Künstler*innen und den Dozierenden.

Begrüßung um 19 Uhr: Kreuzung /Flur _ A-Trakt zu B + C

Um 19:45 Uhr werden die Teilnehmer*innen des Seminars Zu Gast-Workshops als lebende Sockel in einem Parcours zu den Ausstellungspunkten führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.