Gastvortrag von Brigitte Mathiak am 05.06.2018: Forschungsdatenmanagement am Data Center for the Humanities (DCH)

Ringvorlesung Master Intermedia
Di, 05.06.2018 | 18:00 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | .theater
R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln

Das Data Center for the Humanities (DCH) wurde 2013 gegründet und bietet Beratung und Services zu verschiedenen Aspekten des Forschungsdatenmanagements in den Geisteswissenschaften. Der Vortrag wird die Einrichtung vorstellen, dabei auch auf das Thema Forschungsdatenmanagement allgemein und in den Geisteswissenschaften im Speziellen eingehen.

Jun.-Prof. Dr. Brigitte Mathiak ist seit 2015 Professorin für Digital Humanities, Geschäftsführerin des DCH und stellvertretende Sprecherin des Cologne Center for eHumanities (CCeH). Sie ist von Haus aus Informatikerin, arbeitet allerdings bereits seit ihrer Promotion interdisziplinär mit den verschiedensten Fächern zusammen. Ihre Forschungsinteressen sind Information Extraction, Linked Open Data und Forschungsdatenmanagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.