Studentische Mitarbeiter*innen im Projekt Post-Internet Arts Education Research am Institut für Kunst & Kunsttheorie gesucht

Die Universität zu Köln, Institut für Kunst & Kunsttheorie (Prof. Dr. Torsten Meyer) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte (SHK, WHF)

mit einem Stundenkontingent von mindestens 6 Stunden pro Woche im BMBF-Projekt PostInternet Arts Education Research.

Projekt
Das Projekt erschließt das aus Sicht der Kulturellen Bildung und Kunstpädagogik interessante und komplexe Feld der Post-Internet Art und kombiniert dabei erstmals kunstwissenschaftliche und kunstpädagogische Theorie und Methoden mit allgemeinpädagogisch-bildungstheoretischer Methodenentwicklung. Die Synergie aus fachpädagogischer und allgemeinpädagogisch-methodologischer Kompetenz trägt dabei zu einer systematisch fundierten und umfassenden Erschließung der gegenwärtigen und zukünftigen Bedingungen künstlerischer Produktion und Artikulation unter Bedingungen der postdigitalen Kultur bei. Weitere Informationen: http://kunst.uni-koeln.de/piae/

Anforderungsprofil
Sie haben großes Interesse an aktuellen Entwicklungen in der Kunst und Kunstpädagogik und verfügen über einen sicheren Umgang mit Methoden wissenschaftlicher Arbeit und Recherche. Außerdem bringen Sie Erfahrungen in Veranstaltungsorganisation und -kooridination mit und haben gute Kenntnisse in Office-Anwendungen.

Erwünscht sind darüber hinaus Freude an und Fähigkeit zur Arbeit im Team, Organisations- und Kommunikationstalent und die Bereitschaft, sich in den oben genannten Bereichen weiterzuentwickeln. Ein selbstverständlicher Umgang mit aktuellen Informations- und Kommunikationsmitteln wird erwartet.

Die Stellen sind auf ein bzw. zwei Jahre befristet. 

Bewerbung
Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15.2.2018 per eMail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an: kristin.klein@uni-koeln.de (die gesamten Bewerbungsunterlagen sollen dabei als ein Dokument im PDF-Format, nicht mehr als 5 MB insgesamt, eingereicht werden).

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Kristin Klein: kristin.klein@uni-koeln.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.