alleswasgeht

Vernissage
Di, 05.12.2016 | 19.00 Uhr
Universität zu Köln | AStA | Probebühne
Universitätsstraße 16b | Köln

Bereits zum zweiten Mal organisiert die Fachschaft Kunst der Uni Köln in der Probebühne des AStA in der Universitätsstraße 16B eine vielseitige Ausstellung mit rund 20 jungen Künstlern. Der Nachwuchs versucht unter dem Titel „alleswasgeht“ die Grenzen vieler Kunstrichtungen auszuloten, Experimente zum Leben zu erwecken und die Besucher zu Gedankenanstößen anzuregen. Neben Fotografien und Malereien, werden zahlreiche Skulpturen und multimediale Installationen in den Ausstellungsräumen gezeigt.

Zur Eröffnung am 5. Dezember um 19 Uhr haben die Kunststudenten zudem ein besonderes Programm zusammengestellt: Rainer Barzen und Ingrid Roschek eröffnen die Ausstellung mit einem kurzen Vortrag zum Thema, eine überraschende Live-Performance findet statt und Live-Musik eines Jazz-Duos sowie eines Singer Songwriters sorgen für musikalische Unterhaltung. Die Ausstellung wird danach werktäglich von 17 bis 19 Uhr zu sehen sein, am Wochenende jeweils von 16 bis 18 Uhr. Die Finissage mit dem Auftritt eines Poetry-Slamers und Live-Musik findet am Montag, den 12. Dezember um 19 Uhr statt.

Öffnungszeiten

5.12. – 12.12. | MO-FR 16.00 – 18.00 Uhr | SA&SO 16.00 – 18.00 Uhr | Finissage: 12.12. 19.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.