Nachwuchsstipendium Freie Kinder- und Jugendtheater

Mail-Anhang

Liebe Studierende der Ästhetischen Erziehung und Kunst, 

bereits seit 2013 gibt es, initiiert und gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Nordrhein-Westfalen und unterstützt durch den Arbeitskreis der Kinder- und Jugendtheater NRW, das Nachwuchsstipendium Freie Kinder- und Jugendtheater.

Jährlich werden sechs Arbeitsstipendien à vier Monate an junge Theaterschaffende vergeben. 

Das Stipendien-Programm richtet sich an junge Künstlerinnen und Künstler sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, insbesondere aus den Bereichen Schauspiel, Bühnenbild / Ausstattung, Dramaturgie, Theaterwissenschaft, Theaterpädagogik und Kulturmanagement. Das Stipendium ist in Anbindung an ein freies Kinder- und Jugendtheater konzipiert.

Förderziel ist die Unterstützung des Austausches und der Kooperation von jungen Künstlerinnen und Künstlern mit professionell arbeitenden Kinder- und Jugendtheatern der NRW-Szene. Dafür öffnen die freien Kinder- und Jugendtheater in NRW ihre Türen und gewähren Einblicke in ihre Arbeitsstruktur und begleiten die Stipendiat_innen inhaltlich.

Nach drei Jahren wollen im Rahmenprogramm des Festivals WESTWIND – das Theatertreffen des Landes NRW für junges Publikum – in einer Veranstaltung am Donnerstag 28.04. um 11.15 Uhr in den Flottmann-Hallen in Herne diskutieren, wie das Stipendium bisher sein Förderziel umgesetzt hat.

Zu Beginn wird Bettina Milz, Theater- und Tanzreferentin beim Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW das Stipendium kurz erläutern, im Anschluss stellen ehemalige Stipendiat_innen sich und ihre Forschungsfragen / Projekte aus ihrem Stipendium in einem Forum kurz vor.
Danach möchten wir mit den Partnertheatern, den Stipendiat_innen und Vertreter_innen einiger Ausbildungsstätten erörtern, inwieweit das Stipendium auch ein wichtiges Bindeglied zwischen Ausbildung und Berufstätigkeit sein kann.
Hierzu möchten wir Sie ganz herzlich einladen und würden uns sehr freuen, wenn Sie an dem Gespräch teilnehmen können.
(siehe Anhang)

Die Veranstaltung  richtet sich ausdrücklich auch an interessierte Theater, Studierende und Berufsanfänger_innen, die bisher noch nicht an dem NRW Stipendium teilgenommen haben, sowie an künstlerische Ausbildungseinrichtungen.

Weitere Informationen zu dem Stipendium finden Sie hier.
Das komplette Rahmenprogramm des Festivals WESTWIND sowie Informationen zu den 10 von einer Fachjury ausgewählten bemerkenswertesten Stücken aus NRW und 5 internationalen Gastspiele aus Belgien, den Niederlanden und Spanien finden Sie auf unserer Homepage.


Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: 

Christiane Müller-Rosen
Organisation WESTWIND – das Theatertreffen für junges Publikum NRW
und Arbeitskreis der Kinder- und Jugendtheater NRW
mobil: 0179/ 377 23 19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.