Unfassbar – Fotoausstellung in Mai 2012

In einer Ausstellung unter dem Titel „Unfassbar“ werden die entstanden Fotoarbeiten der Kunststudenten aus dem  Seminar „Licht und Beleuchtung in der Fotographie“ unter der Leitung von Herrn Shahrouz Yazdanyar präsentiert.

Die Studierenden machten sich auf eine Fotosuche nach dem / etwas Unfassbaren und haben das Thema sprachlich in Kürze gefasst oder poetisch überdacht und als eine philosophische Metapher in ihren Fotoarbeiten umgesetzt.

Die Kunstfotos stellen eine kontinuierliche Auseinandersetzung der Studierenden mit dem Thema dar. Die Hauptmotive sind von dem Gedanken des Provokativen und des Unfassbaren beeinflusst und geprägt. Sie reflektieren das eigene Konzept der Fotokünstler/innen und spiegeln ihre individuelle Sichtweise und das Themaverständnis wieder. Die Fotos sind mutig, pikant, soziokritisch, manchmal bissig und mit einem guten Hauch von dem „Unfassbaren“ und stellen ohne Zweifel eine etwas andere fotokünstlerische Herausforderung dar.

Nun möchten die Kunststudierenden Ihre Arbeiten in der Ausstellung präsentieren. Die Eröffnungsvernissage findet am 22. Mai 2012 um 18:00 im Block B des Instituts für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln in der Gronewaldstraße 2, 50931 Köln statt. Das Begrüßungswort wird von der Univ. Prof. Dr.  Heidi Helmhold gehalten. Die Ausstellung wird ab dem 23. Mai und einschließlich bis 6. Juni 2012 täglich von 9:00 bis 20:00 für alle Kunstfreunde geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.