Aurora-300x293

AURORA RODONÒ ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln, freie Kulturschaffende und Drehbuchlektorin/Dramaturgin im Bereich Film & TV. 2003 bis 2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V. (DOMiD); 2010 bis 2012 Juniorprofessorin (in Vertretung) für italienische Literatur- und Kulturwissenschaft am Institut für Romanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; 2012 bis 2014 Projektreferentin bei der Akademie der Künste der Welt. Außerdem Programm-Macherin im Kölner «Filmclub 813». Publikationen u.a. zur italienischen Migrationsgeschichte, zum Italienbild im bundesdeutschen Kino nach 1960 und zum deutschen und italienischen Migrationskino. Arbeitsschwerpunkt: Kino & Migration, Kunst & Wissenschaft und Fragen der Repräsentation. Weitere Interessensgebiete: Cultural Studies, Postcolonial Studies, Italian Theory, Ästhetik, Transnationalismus, Nomadismus.

Weitere Infos siehe: http://kunst.uni-koeln.de/2015/10/neuer-mitarbeiterin-am-institut-aurora-rodono/

Foto: © Jörg Pastler