Exkursion Berlin: Harun Farocki NOW

Exkursionstermin:
18.10.2017 – 20.10.2017

Veranstaltungstermine:
10.10., 17.10 und 07.11.2017
16.00 – 17.30

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit den Arbeiten des Filmemachers Harun Farocki der mittels verschiedener filmischer Methodiken über fünf Dekaden seines Schaffens die neuen visuellen und technischen Regime unserer sich ständig im Wandel befindlichen mediatisierten Welt analysiert und befragt hat. Im Zentrum der Exkursion nach Berlin steht der Besuch der Harun Farocki Retrospektive im Neuen Berliner Kunstverein sowie die Teilnahme an der „Farocki Now – A Temporary Academy“, in der sich Studierende, jüngere Künstler*innen sowie Theoretiker*innen und Praktiker*innen aus verschiedenen Institutionen und Hochschulen in Berlin, Alexandria, Kairo, Jakarta, Philadelphia etc. in unterschiedlichen Formaten (Workshops, Vorträgen, informellen Diskussionen etc.) mit der Frage beschäftigen, wie Farockis Denken und Arbeiten aus ihrer Perspektive heute eine Fortführung finden kann.

Infos:

https://www.harun-farocki-institut.org/de/2017/07/05/harun-farocki-retrospektive-hebrst-2017-berlin/

http://www.harunfarocki.de/de/start.html

Eine individuelle Anmeldung per Mail an k.nimmerfall@uni-koeln.de ist erforderlich. Zusätzlich registrieren Sie sich für die Veranstaltung bei Klips – die Zulassungen werden in den ersten Semesterwochen synchronisiert.

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Veranstaltungen Nr. 15204.0001 und 15204.0005 um ein Kooperationsseminar von Sandra Schäfer und Karina Nimmerfall handelt. Bitte bewerben Sie sich daher nur für eine (!) der beiden Veranstaltungen, da Sie nur für eines der beiden Seminare zugelassen werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.