Vortrag: In neuer Pracht. Eine Re-Lektüre des Gerling Quartiers von Arne Schmitt am 17.05.2017

Mi., 17.05.2017, 16:00 Uhr
LfKF, Dürener Str. 89, City Passagen, 1. Stock

Wir freuen uns sehr Sie zu einem Vortrag von Arne Schmitt einladen zu können.

info-LfKF@uni-koeln.de
www.laborfuerkunstundforschung.de

In einem Bild-Text-Vortrag stellt Arne Schmitt seine neue Arbeit “In neuer Pracht” vor, die eine Zusammenschau von drei Analysegegenständen bildet: die Unternehmensgeschichte des Kölner Versicherungsimperiums Gerling – die Baugeschichte und Rezeption ihrer Bauten im Friesenviertel – sowie zuletzt: deren Umwandlung in ein hochpreisiges Wohn- und Geschäftsquartier.

Arne Schmitt (*1984) studierte Fotografie in Leipzig und Brüssel und lebt und arbeitet seit 2013 in Köln. Die vorgestellte Arbeit wird im Moment in der Frankfurter Galerie Jacky Strenz ausgestellt. Seine Bücher erscheinen im Leipziger Verlag Spector Books, zuletzt das ebenfalls in Köln entstandene “Die neue Ungleichheit. Ein Bildband entlang neoliberaler Architekturen” (2015).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.