Gastvortrag von Ulrich Schötker am 11.01.17: Das transkulturelle Klassenzimmer und seine pädagogische Mentalität

ACHTUNG: Der Vortrag von Ulrich Schötker muss leider kurzfristig entfallen und wird stattdessen auf das nächste Semester verschoben. Das Seminar „Kunstpädagogische Positionen“ am 11.01. findet jedoch statt.

immermittwochs_logo_blau-300x150.mbr_monthly
Kunstpädagogische Positionen
Mi, 11.01.2017 | 16 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum
R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln



An der Erich-Kästner-Schule in Hamburg gehört zu einer inklusiven Schulentwicklung die Auseinandersetzung mit transkulturellen Fragen. Dieser Vortrag soll die schulischen Arbeitsbereiche, die dies betrifft, benennen und entfalten. Es werden Ergebnisse aus der schulischen kunst- und kulturpädagogischen Arbeit gezeigt und gemeinsam reflektiert.

Ulrich Schötker *1971, Kunstpädagoge/Kunstvermittler; Oberstudienrat und Kulturbeauftragter an der Erich-Kästner-Schule in Hamburg seit 2008, Fachleitung Kunst an der EKS (bis 2016)

  • Teilnahme am Pilotjahrgang zur Einführung eines neuen Lernkonzepts sowie Tutor an der EKS 2008-2014
  • verschiedenste Tätigkeiten in Bereich der Kunst- und Kulturvermittlung (u.a. Liquidación Total, Madrid 2002-2008)
  • Ausstellung und Tagung WALDEN #3, Rathausgalerie München, 2009 und Kunsthaus Dresden, 2006
  • Leitung der Abteilung Vermittlung auf der documenta 12, 2007
  • Mitarbeit und Konzept für die Vermittlung der Busan Biennale, 2012, Busan, Südkorea;
  • Konzept und Durchführung für Pasch-Camp Villa General Belgrano, Argentinien, 2014
  • Umsetzung des Projekts „Kulturagenten für kreative Schulen“ an der EKS, Hamburg 2011-2020
  • BMBF-Projekt „Mobile Welten/Die Migration der Dinge in transkulturellen Gesellschaften, (u.a. zusammen mit dem Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg und dem Johann Jacobs Museum, Zürich)

—-

Preview der immermittwochs-Vorträge im Wintersemester 2016/17

  • Mittwoch, 11.01.2017, 18:00 Uhr Vortrag von Heike Kathi Barath, DIE KÜNSTLER SIND ANWESEND
  • Mittwoch, 18.01.2017, 18:00 Uhr Vortrag von Anna Rindermann, Saloon Arts Education
  • Donnerstag, 19.01.2017, 18:00 Uhr Vortrag von Romana Schmalisch, Labor für Kunst und Forschung
  • Mittwoch, 25.01.2017, 18:00 Uhr Vortrag von Sandra Schäfer, Labor für Kunst und Forschung
  • Mittwoch, 01.02.201716:00 Uhr Vortrag von Martina Leeker: Kulturen bilden. Methoden Kultureller Bildung in digitalen Kulturen, Kunstpädagogische Positionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.