Ausschreibung des L. Fritz Gruber Preis 2016/2017

Photowettbewerb der Universität zu Köln
Fritz Gruber Preis 2016/2017
An die Kameras, fertig, los!

016_l_fritz_gruber_photopreisausschreibung_web-1

Zeitgleich mit der Photokina beginnt in dieser Woche die Ausschreibung des L. Fritz Gruber Preises 2016/2017. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbes lautet „Spurensuche- Fakt oder Fiktion?“. Ab sofort freut sich die Uni Köln auf interessante fotografische Umsetzungen dieses Themas. Zur Teilnahme am Wettbewerb laden wir alle Studierenden, Gasthörer_innen, Mitglieder und Angehörige, Mitarbeiter_innen und Freunde der Universität ein.

Einsendeschluss ist der 30. April 2017.

Der erste Preis ist mit 1000€, der zweite Preis mit 500€ und der dritte Preis mit 300€ dotiert.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme findet ihr auf der Internetseite des L. Fritz Gruber Photopreises unter http://www.portal.uni-koeln.de/photowettbewerb.html.

Organisation: Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät, Institut für Kunst- und Kunsttheorie, Frau Prof’in Dr. Heidi Helmhold

Kontakt: Isabel Choinowski, LFritz-Gruber-Preis@uni-koeln.de

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.